Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Im Garten

Englische Gärten und Parks genießen Weltruhm und die britische Gartenkultur ist integraler Bestandteil der englischen Seele – hier haben wir von Veranstaltungshinweisen bis zu ganz praktischen Gartentipps alles über grüne Oasen gesammelt.

Keine Rose ohne Namen – oft von prominenten Paten

garten | von Ariane Stech

Ein Strauß Rosen ist immer willkommen. Aber wieviel größer wäre die Freude, wenn die Rosen den eigenen Namen trügen! Oder? Tatsächlich gibt es unzählige Züchtungen, die nach Menschen benannt sind. Eine davon ist die Rose „Duke of Edinburgh“, die Königin Elizabeth in Gedenken an ihren geliebten Ehemann zu dessen 100. Geburtstag – den er ja leider nicht mehr erlebte – im Garten von Schloss Windsor…

Weiterlesen
Somerset House: Plötzlich grün – ein Pop-up-Wäldchen mitten in London

garten | von Ariane Stech

Dass Bäume quasi über Nacht verschwinden, kommt leider öfter vor; dass urplötzlich ein Wäldchen aus dem Boden wächst, dagegen sehr, sehr selten. Im Innenhof des Londoner Kulturzentrums Somerset House ist aber genau das geschehen. Als Teil der Design-Biennale, die noch bis 27. Juni läuft, sind 400 junge Bäume diverser Sorten und Größen gepflanzt worden, die nach der Ausstellung auf die Londoner…

Weiterlesen
Täglich eine Portion Vitamin G: National Gardening Week 2021

garten | von Ariane Stech

Zum zweiten Mal muss die National Gardening Week (26. April bis 2. Mai 2021) ohne Live-Veranstaltungen auskommen und verlegt ihre Aktivitäten in den Online-Betrieb. Aber, ganz klar, die Leute sollen nicht vor den Bildschirmen hocken bleiben, sondern hinaus in die Natur: Gärtnern, in welchem Umfang auch immer, kann ein Lebensretter in diesen schwierigen Zeiten sein, hilft gegen Langeweile und…

Weiterlesen
Niedlich, sozial und sogar humorvoll: Ein Dankeschön an die Hühner

garten | von Ariane Stech

Wer bringt die Ostereier? Klar, der Osterhase. Aber ohne die Henne wäre er arbeitslos. Deshalb wollen wir heute das liebe Federvieh würdigen, allen voran jene Haushühner, die im Englischen Easter Egger heißen, Ostereier-Produzenten. Sie legen nämlich zart blaugrüne Eier, die man sozusagen direkt ins Osternest weiterreichen könnte, ganz ohne Färben … Im Deutschen nennt man diese Hühner Grünleger.

Weiterlesen
Der Rasenmäher – eine Erfindung aus England

garten | von Ariane Stech

Der „englische Rasen“ ist fast schon Weltkulturerbe. Da überrascht es nicht, dass auch der Rasenmäher die Erfindung eines Engländers war. 1830 meldete Edwin Beard Budding, ein Ingenieur aus Gloucestershire, ein Patent auf eine Grasschneidemaschine an. Seine Inspiration war ein Gerät, das er in einer Stoffspinnerei gesehen hatte und das mit einer Klinge Knötchen und überstehende Fasern von…

Weiterlesen
Wie gemalt: der englische Landschaftsgarten

reisetipps | von Ariane Stech

Heute beginnt die „Love Parks Week“, aktueller denn je, denn Parks spielen momentan eine ganz große Rolle für die britische Bevölkerung: Endlich wieder ins Grüne! Für uns ist diese Woche ein Anlass, uns den typisch englischen Park oder vielmehr Landschaftsgarten anzuschauen – ein Stil, der im 18. Jahrhundert Furore machte und die verkünstelten Anlagen à la Versailles quasi über Nacht aus der Gunst…

Weiterlesen

Mehr Beiträge