Telefon

Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

 

Design-Klassiker

Es gibt einige Gegenstände, die sind untrennbar mit der englischen Kultur verbunden: die rote Telefonzelle, der Doppeldecker-Bus, der Trenchcoat ... Hier stellen wir Ihnen einige dieser Klassiker vor.

Ein Lord und eine Jacke: Was es mit Cardigans auf sich hat

design-klassiker | von Ariane Stech

Warm, weich und kuschelig: Jetzt ist die Jahreszeit, in der wir gern zu Cardigans greifen. Aber eigentlich kann man sie fast das ganze Jahr tragen, und sie sind einfach zeitlos und überdauern alle Moden.

Woher kommt der Begriff Cardigan, der im Deutschen übrigens männlich ist (also: der Cardigan)?

Es gibt eine hübsche kleine Stadt dieses Namens im Westen von Wales, die wiederum der weitläufigen…

Weiterlesen
Classic Canes: Interview mit Charlotte Gillan

design-klassiker | von Ariane Stech

Gehstöcke sind wahrscheinlich so alt wie die Menschheit. Auf die Idee, sie ganz individuell zu gestalten, an unterschiedliche Bedürfnisse anzupassen und auch zu einem Mode-Accessoire zu stylen, muss man aber erstmal kommen.

Das Unternehmen Classic Canes mit Sitz in Somerset produziert klassische Stöcke aus Holz, das in der Umgebung wächst, aber auch Gehstöcke speziell für Frauen mit wunderschönen…

Weiterlesen
Woolana: Interview mit Joe Lamont

design-klassiker | von Julia Stüber

Joe Lamont leitet in der 6. Generation das Familienunternehmen Samuel Lamont, zu dem seit Ende der 1980er-Jahre auch die Marke Woolana gehört, von denen wir immer wieder den Rückenwärmer und andere wunderbare Wollprodukte anbieten. In unserem Interview spricht er über Woolana, die lange Unternehmensgeschichte und die Herausforderungen, die sich heutzutage stellen.

Was macht die Produkte von…

Weiterlesen
Gläserner Küchenklassiker: der „Kilner jar“

design-klassiker | von Ariane Stech

Praktische Haushaltshelfer gibt es viele, aber sie sollen auch dekorativ sein! Die „Kilner jars“, Küchenklassiker aus Großbritannien, erfüllen beide Anforderungen und sind außerdem noch umweltfreundlich. Kein Wunder, dass sie zu einem „household name“ geworden sind, einem in der ganzen Nation und darüber hinaus bekannten Begriff.

Das Unternehmen wurde 1842 von John Kilner in Yorkshire gegründet…

Weiterlesen
Wrendale Designs: Interview mit Hannah Dale

design-klassiker | von Ariane Stech

Hannah Dale kam auf Umwegen zur Kunst – sie studierte zunächst Zoologie und arbeitete anschließend an der Börse, ehe sie in der Familienpause ihr großes Talent zu nutzen begann. Heute ist ihre eigene Firma Wrendale Designs fest etabliert, ihr Ehemann Jack der Geschäftsführer, sie konzentriert sich aufs Künstlerische. Die Familie lebt in Lincolnshire inmitten herrlicher Landschaft.

Hannah ist für…

Weiterlesen
Designerin und Illustratorin: Interview mit Alison Gardiner

design-klassiker | von Ariane Stech

Die Illustratorin Alison Gardiner lebt im südenglischen Southsea. Sie ist bekannt für ihre originellen, oft von historischen Gebäuden inspirierten Motive, die sie unter anderem für die Organisationen National Trust und Royal Collection (Königliche Kunstsammlung) anfertigt. Alle Produkte werden im Vereinigten Königreich hergestellt, die Trinkbecher ganz traditionell in Stoke-on-Trent, der…

Weiterlesen

Mehr Beiträge