Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Very British

Ob man zuerst die Milch oder den Tee in die Tasse gibt? Oder welche Hunderasse gerade am beliebtesten ist in Großbritannien – in dieser Rubrik finden Sie allerlei Wissenswertes, Kurioses und Unterhaltsames aus dem britischen Alltag.

Britische Kunst: von der Klassik bis zur Moderne und Ideen zum Selbermachen

very british | von Julia Stüber

Die britische Kunst ist vielfältig und bunt und hat eine spannende Geschichte. In diesem Beitrag nehmen wir Sie mit zu einem Streifzug durch die britische Kunstgeschichte, besuchen mehrfach die Tate Gallery und lassen uns von zeitgenössischen Künstlern ihre Ateliers zeigen. Und wenn Sie Lust bekommen haben, selbst einmal den Pinsel zu schwingen, schauen Sie in den Abschnitt „Selbermachen“ mit…

Weiterlesen
Schmeckt nicht nur sonntags: das leckere „sundae“

very british | von Ariane Stech

Heute ist Mittwoch und trotzdem „Sundae Day“. Der hat nämlich gar nichts mit Sonntag zu tun, sondern feiert eine ganz besondere Delikatesse, die nicht nur Kinder lieben: den Eisbecher. Wer auf die Idee gekommen ist, die köstliche Kombi aus Eiscreme, Sahne, Nüssen, Schokostreuseln, Kirschen und Co. ausgerechnet „sundae“ zu nennen und dies auch noch anders zu schreiben als „Sunday“, ist unbekannt.…

Weiterlesen
Unter dem Regenschirm: Geschichten um einen nützlichen Begleiter

very british | von Ariane Stech

Der Regenschirm, im Vereinigten Königreich „umbrella“ oder liebevoll „brolly“ genannt, ist unbestritten ein nützliches Utensil und ein häufiger Begleiter. Trotzdem hatte er keinen so leichten Start auf den britischen Inseln, und zwar aus zwei Gründen:

  • Erstens galten Männer, die einen Schirm bei sich trugen, bis Ende des 18. Jahrhunderts als verweichlicht – da konnte es regnen, wie es wollte.
  • Z…
Weiterlesen

very british | von Andrea Effelsberg

Britischer Humor ist sehr facettenreich und daher präsentieren wir Ihnen in diesem Beitrag ein paar Video-Links (von YouTube), die Ihnen einen guten Einblick in den Humor der Inselbewohner geben. Dabei geht es vor allem um die Absurditäten des Alltags, die mittels Ironie, Sarkasmus oder sehr trockenem Humor beleuchtet werden. Zudem ist der Brite an sich dafür bekannt, vor allem sich selbst auf die…

Weiterlesen
Rotschopf mit Sturmfrisur: die „Highland coo“

very british | von Ariane Stech

Rote Haare sind in Schottland nicht so selten wie anderswo – beim Menschen, aber auch beim lieben Vieh. Denn die Hochlandrinder, die zu den beliebtesten Fotomotiven des Landes zählen, tragen überwiegend leuchtendes Zottelfell (es gibt aber auch schwarze und weiße Varianten), das über den Augen noch zotteliger ist als am übrigen Körper. Genau genommen fragt man sich, wie sie überhaupt etwas sehen…

Weiterlesen
Als Buch und endlich auch im Kino: „Der geheime Garten“

very british | von Ariane Stech

Wir mussten lange auf den Filmstart warten, aber jetzt ist es soweit: „Der geheime Garten“ kommt ins Kino. Dieser echte Kinderbuch-Klassiker, der sich ideal auch zum Vorlesen eignet, stammt aus der Feder von Frances Hodgson Burnett, 1911 (!) erstmals erschienen. Das Buch erzählt die Geschichte des Waisenmädchens Mary, das nach dem Tod der Eltern bei einem desinteressierten Vormund landet – ihrem…

Weiterlesen

Mehr Beiträge