Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

very british | von Julia Stüber

Einmal im Jahr verwandelt sich die englische Kleinstadt Glastonbury, die sonst eher mit der Artus-Sage in Verbindung gebracht wird, in einen Anziehungspunkt für Musikfreunde. Das „Glastonbury Festival of Contemporary Performing Arts“, so der volle Name, ist ein Festival für Musik und darstellende Kunst, das fast jedes Jahr auf einer Farm bei Pilton in Somerset stattfindet. Neben Musik aus den Bereichen Pop, Rock aber auch Folk, Weltmusik und Jazz bis hin zu Hip-Hop sowie Drum and Bass finden…

Weiterlesen
Vor 50 Jahren: das erste Glastonbury Festival
Genialer Gitarrist: Jimi Hendrix starb vor 50 Jahren in London

very british | von Ariane Stech

Die Mitgliedschaft im „Club 27“ ist einerseits eine Auszeichnung, andererseits nicht erstrebenswert. Denn diesem Zirkel gehören nur geniale Musiker und Musikerinnen an, die mit 27 Jahren gestorben sind. Einer von ihnen ist Jimi Hendrix. Er kam in Seattle zur Welt, lebte und starb aber – heute vor…

Weiterlesen
Ganz schön „fishy“: Redewendungen rund um den Fisch

sprachecke | von Ariane Stech

Dass ein Inselstaat wie Großbritannien lange Tradition im Fischfang hat, wird niemanden verwundern. Aber Fische, obwohl sie bekanntlich stumm sind, prägen auch die Sprache. Eine große Anzahl englischer Redewendungen und Sprüche dreht sich um diese Tiere. Wir nennen nur eine kleine Auswahl:

  • Wo man…
Weiterlesen
Eine saubere Sache – Seife aus dem Königreich

very british | von Ariane Stech

Seife ist eine Notwendigkeit, gerade jetzt mehr denn je, denn wir waschen uns ja alle ständig die Hände. Seife ist aber auch Luxus. Zarte Farbe und Textur, Duft von Rosen und Lavendel, feiner Schaum – was da so dekorativ in der Schale liegt, verschönert uns den Alltag. Obwohl Waschlotionen praktisch…

Weiterlesen

Mehr Beiträge

Schlagzeilen

Die letzten fünf Beiträge aus unseren Social-Media-Kanälen

In der Comedy-Serie „Newman and Baddiel in Pieces“ schlüpfen die beiden Comedians in die Rolle von zwei Geschichtsprofessoren, die eigentlich eine historische Begebenheit diskutieren wollen, was aber jedes Mal in wüsten Beschimpfungen endet.

Weiterlesen

Falls Sie das „Schlittenbett“ aus Mahagoni von Prinzessin Margaret besitzen möchten, können Sie noch bis zum 24. September beim Auktionshaus Christie‘s mitbieten – auch kleinere, nicht ganz so teure Dinge, vor allem von ihrem Ex-Mann Lord Snowdon, kommen unter den Hammer!

Weiterlesen

In der atmosphärisch dichten Verfilmung von „Macbeth“ von Rupert Goold spielte Sir Patrick Stewart die Hauptrolle. Einen Ausschnitt daraus können Sie hier sehen ...

Weiterlesen

Erwähnen Sie bloß nicht Macbeth! Das ist der „running gag“ in diesem Ausschnitt aus „Blackadder“, einer britischen Comedy-Serie aus den 80er-Jahren von und mit Rowan Atkinson, bevor er zu „Mr. Bean“ wurde!

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch an Maggie O’Farrell! Die britische Autorin hat den „25. Women’s Prize for Fiction“ mit ihrem historischen Roman „Judith und Hamnet“ gewonnen, dessen Handlung im Jahr 1596 spielt und durch das Leben und den Pest-Tod von Shakespeares einzigem Sohn Hamnet inspiriert wurde.

Weiterlesen


Unsere Leidenschaft: Als unabhängiges Familienunternehmen bieten wir unseren Kunden seit nunmehr 30 Jahren die besten und interessantesten Artikel aus Großbritannien und Irland an. Besuchen Sie auch unseren Online-Shop!