Neueste Beiträge

20.07.2018

J.R.R. Tolkien: Der Mann hinter dem „Herr der Ringe“

J.R.R. Tolkien: Der Mann hinter dem „Herr der Ringe“

Beim Namen J.R.R. Tolkien denkt man unwillkürlich an die Buchreihe „Der Herr der Ringe“, schließlich ist er der Schöpfer von Mittelerde. Aber Tolkien war mehr als nur ein Autor, er war auch Künstler, Dichter, Mediävist und Linguist. Diese Vielschichtigkeit zeigt die Ausstellung „Tolkien: Maker of Middle-earth“ in der Oxforder Bodleian Library noch bis zum 28. Oktober 2018. Zum ersten Mal seit den 1950er Jahren sind dafür Materialien aus seinem Leben sowohl aus Großbritannien wie auch aus den...weiterlesen


19.07.2018

Zwei neue Serien mit Cumberbatch

Benedict Cumberbatch mit seiner Frau Sophie Hunter

Dandy mit Suchtproblem und Brexit-Lobbyist: Gegensätzlicher könnten die beiden neuen Rollen, die Benedict Cumberbatch übernommen hat, kaum sein. Aber der Mann kann ja wirklich alles spielen. In der Serie „Patrick Melrose“, der derzeit auf Sky läuft (leider bisher nicht im Free-TV!), stellt Cumberbatch einen Gentleman aus gutem Hause dar, dessen höchstes – aber unbewusstes – Ziel die Selbstzerstörung ist. Mit Arroganz und geistreichen Sprüchen tarnt vor sich und seiner Umgebung, wie verstört...weiterlesen


17.07.2018

Lieblingseis im Königreich

Lieblingseis im Königreich

Ob in der Waffel, am Stiel oder im Becher: Eis gehört zum Sommer. In Großbritannien ist man nicht jedes Jahr so von der Sonne verwöhnt wie dieses, aber auch bei Nieselregen gilt: Ein „99“ geht immer! Hinter der Zahl verbirgt sich eine sehr britische Spezialität: Eine Waffel mit Vanilleeis (meist, aber nicht immer, ist es Softeis), aufgewertet durch einen Flake-Schokoriegel von Cadbury. Wer sich mal so richtig was gönnen will, bestellt sich gleich zwei Riegel, purer Luxus! Ob Cadbury den Namen...weiterlesen


14.07.2018

Krimi-Kompass: Mord auf Shetland

Krimi-Kompass: Mord auf Shetland

Die Shetlandinseln sind so abgelegen und dünn besiedelt, dass der Mensch dort eigentlich in Ruhe leben könnte. Wenn da nicht ständig diese Morde passieren würden. Kripomann Jimmy Perez hat also einiges zu tun, wobei er als Einheimischer – geboren auf Fair Isle – immer irgendwie persönlich betroffen ist, weil er alle kennt. Teilweise ist er sogar so persönlich betroffen, dass es an die Substanz geht. Aber mehr wollen wir nicht verraten. Der Ermittler, der im Mittelpunkt der gleichnamigen...weiterlesen


13.07.2018

Wie Gareth Southgate die „Three Lions“ formte

Vor knapp zwei Jahren war Gareth Southgate nur zweite Wahl als Trainer der englischen Fußball-Nationalmannschaft. Er bekam erst im September 2016 die Chance, die Three Lions zu trainieren, nachdem Vorgänger Sam Allardyce wegen eines Enthüllungsskandals nach nur 68 Tagen als Chefcoach entlassen wurde. Spätestens seit dem Einzug der englischen Elf ins Halbfinale bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 kennen ihn nicht nur echte Fußballfans. Gareth Southgate hat es in weniger als...weiterlesen


13.07.2018

The Proms: Musik für alle

The Proms: Musik für alle

Jetzt ist wieder Prom-Saison! Diese Konzertreihe, die hierzulande oft nur mit der „Last Night of the Proms“ in Verbindung gebracht wird, läuft in Wirklichkeit über acht Wochen durch die gesamte Sommerzeit. Dieses Jahr geht es sogar schon einen Tag vor der offiziellen Eröffnung los: Am 12. Juli ist der sogenannte Curtain Raiser geplant, der „Vorhangheber“ mit einem Konzert in der Royal Albert Hall plus Übertragung nach draußen und Illumination an der Fassade. Mit der legendären Letzten Nacht...weiterlesen


12.07.2018

Allein in der Wüste: Politik-Pionierin Gertrude Bell

Allein in der Wüste: Politik-Pionierin Gertrude Bell

Manche Menschen sind ihrer Zeit weit voraus. Dazu gehört sicher Getrude Bell, die am 14. Juli 1868 – vor 150 Jahren – in Nordengland zur Welt kam. Sie streifte alle Konventionen ab, die ihr als Frau aus besseren Kreisen ein auf Häuslichkeit und Repräsentation beschränktes Leben zuwiesen. Und wurde Weltreisende, Forscherin, Politikerin, Expertin für den Nahen Osten, Archäologin, Autorin und im Ersten Weltkrieg Mitarbeiterin des britischen Geheimdienstes. Gertrude Bell hatte das Glück, in eine...weiterlesen