Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Hierzulande

Ob der Besuch der Queen, Aufritte britischer Weltstars bei uns in Deutschland oder das Erscheinen eines neuen Buchs: Wie sehr Großbritannien und Deutschland miteinander verbunden sind, können Sie in dieser Rubrik erkunden.

Ein literarischer Herbst mit Campino und Martin Walker

hierzulande | von Julia Stüber

Dieser Herbst hält einige interessante Lesungen für Liebhaber der britischen Literatur bereit, die wir Ihnen mit diesem Blogbeitrag empfehlen. Bitte beachten Sie, dass alle Termine ohne Gewähr sind und aufgrund der aktuellen Lage kurzfristig abgesagt werden können!

Campino-Lesetour

Campino, der Sänger der „Toten Hosen“, hat ein Buch über seine Leidenschaft zum FC Liverpool und sein Leben mit…

Weiterlesen
Internationales Literaturfestival Berlin 2020 mit britischer Beteiligung

hierzulande | von Julia Stüber

Vom 9. bis 19. September 2020 soll in Berlin das 20. Internationale Literaturfestival stattfinden, natürlich mit den entsprechenden Hygiene-Auflagen, die durch Corona notwendig sind. Besonders erfreulich ist die hohe britische Beteiligung dieses Jahr!

Wir haben hier die Termine mit englischen Autoren für Sie zusammengestellt:

Katya Balen

Die britische Autorin liest an diversen Terminen aus…

Weiterlesen
Ausstellung „Shackleton – gefangen im Eis“ in Rostock

hierzulande | von Ariane Stech

„Endurance“ heißt „Durchhaltevermögen“. So gesehen trägt die legendär gescheiterte Südpol-Expedition unter Leitung von Ernest Shackleton, die im August 1914 startete, ihren Namen zu Recht – alle Mannschafts-Mitglieder hielten durch und überlebten trotz widrigster Umstände. Nur die „Endurance“ selbst, ihr Schiff, ging unter, vor ihren Augen zerdrückt im Packeis. Im Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum…

Weiterlesen
lit.COLOGNE mit britischer Beteiligung

hierzulande | von Julia Stüber

Das internationale Literaturfest „lit.COLOGNE“ findet dieses Jahr das 20. Mal in Köln statt. An zwölf Tagen, vom 10. bis 21. März 2020, gibt es insgesamt 203 abwechslungsreiche und spannende Veranstaltungen rund um die Literatur.

Wir haben für Sie die Lesungen mit britischer und irischer Beteiligung zusammengetragen. Leider sind einige Veranstaltungen bereits ausverkauft, aber auf der Webseite…

Weiterlesen
Das Royal Opera House 1810

hierzulande | von Ariane Stech

Prächtiger Kuppelbau mit reichem Innenleben: Das Royal Opera House in London ist eins der berühmtesten Opernhäuser weltweit. Es steht in Covent Garden und ist, wie der Name schon sagt, Sitz des königlichen Opern-Ensembles und des hauseigenen Orchesters, aber auch des königlichen Balletts. Der Besuch einer Aufführung ist für Kulturfans ein Muss. Die besondere Atmosphäre kann man aber auch bei einer…

Weiterlesen
Ausstellung „Very British“ im Haus der Geschichte (Ausstellungsplakat)

hierzulande | von Susanne Schink

Die neue Sonderausstellung im Haus der Geschichte mit dem Titel „Very British – Ein deutscher Blick“ ist bis zum März 2020 in Bonn zu sehen. Sie zeigt anhand bedeutsamer Exponate das Verhältnis der Deutschen zu den Briten. Zu den Leihgebern zählen die Königin mit der Royal Collection, das Museum der Bank of England, das Victoria & Albert Museum und das Football Museum von Manchester.

Sieben Räume…

Weiterlesen

Mehr Beiträge