Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Reisetipps

Die Britischen Inseln sind ein Reiseziel mit unendlich vielen Facetten. Entdecken Sie atemberaubende Landschaften, großartige Städte, sehenswerte Events und natürlich die Briten und Iren selbst als besonders freundliche und aufmerksame Gastgeber.

Die Gärten von Highgrove: Besuch bei Prince Charles (© The Royal Gardens at Highgrove)

reisetipps | von Ariane Stech

Ein fantasievoller, sehr englischer Garten voller Überraschungen. Alles bio, alles Natur. Und dann heißt der Eigentümer auch noch Prince Charles. Ist das nicht eine unschlagbare Kombination? Eine Führung durch die prinzlichen Gärten von Highgrove – die Charles entworfen hat und in denen er dem Vernehmen nach auch selbst mitarbeitet – ist ein Erlebnis, idealerweise gekrönt von einem Afternoon Tea.

...

Weiterlesen
Traumgärten auf dem Hausbootdach: die Londoner „Floating Gardens“

reisetipps | von Ariane Stech

Auf einem Hausboot zu leben – traumhaft. Wenn es dann noch ein Hausboot mit Garten ist, wird es geradezu paradiesisch. In London leben etwa 100 Leute in Sichtweite der Tower Bridge in einer Hausbootgemeinschaft, die auf einigen Dächern „Floating Gardens“ angelegt hat. Die Boote, ehemalige Themse-Lastkähne, sind flexibel miteinander verbunden und bieten ein buntes und im Sommer blühendes Bild (es...

Weiterlesen
Rabenschwarzer Nachwuchs im Tower

reisetipps | von Ariane Stech

Wenn die Raben den Tower of London verlassen, dann geht es mit dem Königreich zu Ende. Diese Legende stimmt zwar aller Wahrscheinlichkeit nach nicht, aber sicher ist sicher: Schon seit Jahrhunderten leben Kolkraben dort, und heute wacht „Raven Master“ Chris Skaife über ihr Wohlbefinden. Für ihn ist es ein Traumberuf. Normalerweise sind es mindestens sechs, meist sieben Vögel – derzeit aber mehr,...

Weiterlesen
Der legendäre Zebrastreifen in der Abbey Road

reisetipps | von Ariane Stech

Zebrastreifen zählen im Allgemeinen nicht zu den Sehenswürdigkeiten internationaler Großstädte – mit einer Ausnahme: dem in der Abbey Road in London. Hier entstand vor genau 50 Jahren, am 8. August 1968, eins der berühmtesten Plattencover aller Zeiten. Es zeigt die Beatles, wie sie im Gänsemarsch über die Straße laufen. Seitdem ist die inzwischen schon recht abgenutzte, aber unter Denkmalschutz...

Weiterlesen
Nächte im Londoner Somerset House: Freiluftkino vor prächtiger Kulisse (Bildquelle: Shutterstock - Tom Nicholson)

reisetipps | von Ariane Stech

Wer will an Sommerabenden schon drinnen und im Dunkeln sitzen? Freiluftkinos sind die Alternative für alle Filmfans. Eins der schönsten liegt mitten in London an der Themse: Das prächtige Stadtpalais Somerset House, das einst Königinnen beherbergte, zeigt ab 8. August vierzehn Abende lang Klassiker wie „Matrix“, „Das Piano“, „Before Sunrise“, „Clueless“ und viele mehr. Die Kulisse im Innenhof ist...

Weiterlesen
100 Jahre Bettys: Der legendäre Tearoom aus Yorkshire feiert Jubiläum

reisetipps | von Ariane Stech

Wer hat´s erfunden? Ein Schweizer. Es ist schon eine Ironie der Gastronomiegeschichte, dass „Bettys“ – ein klassisch englischer Tearoom mit mehreren sehr beliebten Filialen in Yorkshire – von einem gewissen Fritz Bützer gegründet wurde. Er war Sohn eines Müllers aus der Nähe von Bern, verlor früh beide Eltern und verbrachte seine Kindheit als unbezahlter Knecht bei Bauern. Als junger Mann erlernte...

Weiterlesen

Mehr Beiträge