Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Reisetipps

Die Britischen Inseln sind ein Reiseziel mit unendlich vielen Facetten. Entdecken Sie atemberaubende Landschaften, großartige Städte, sehenswerte Events und natürlich die Briten und Iren selbst als besonders freundliche und aufmerksame Gastgeber.

reisetipps | von Ariane Stech

Ein silbrig schimmernder Wal. Ein Paillettenkleid aus den 1960ern. Eine Welle im Meer. Ein Raumschiff. Woran auch immer man beim Anblick des Selfridges-Kaufhauses in Birmingham denkt: Es lässt keinen kalt und teilt die Betrachter in Fans und Gegner. Das 2003 erbaute Gebäude – entworfen von einem Londoner Architekturbüro mit dem passenden Namen Future Systems – ist zu einem der inoffiziellen...

Weiterlesen
Kleine Geschichte des Bed & Breakfast

reisetipps | von Ariane Stech

Ein Strohsack als Bett, Wanzen inklusive, und Grütze zum Frühstück? Damit könnte man heute keinem Gast mehr kommen, aber die ersten „Bed & Breakfast“-Häuser in England werden ungefähr diesen Service geboten haben. Sie waren einfache Übernachtungsstätten für Pilger und Kaufleute.

Erst Ende des 18. Jahrhunderts wurden Urlaubsreisen üblich, wenn auch nur beim Adel: Die englischen Küstenstädte...

Weiterlesen
Gateshead Millenium Bridge: blinzelnde Brücke

reisetipps | von Ariane Stech

Vorsicht, die Brücke blinzelt: Gateshead Millenium Bridge ist eine einzigartige Konstruktion. Elegant geschwungen mit hohem Bogen, kann sie sich – sobald ein Schiff unter ihr durchfahren möchte – wegklappen. Die Bewegung erinnert an einen langsamen Lidschlag, daher der Kosename „Blinking Eye Bridge“.

Die nordenglischen Städte Newcastle und Gateshead liegen einander direkt gegenüber an beiden...

Weiterlesen
Besuch bei Charles Darwin

reisetipps | von Ariane Stech

Charles Darwin hat den Blick auf die Natur und auch auf den Menschen verändert. Sein Werk „Die Entstehung der Arten“, 1859 unter großen Anfeindungen veröffentlicht, stellte alles auf den Kopf, was man bisher geglaubt hatte. Seine Evolutionstheorie gilt im Wesentlichen bis heute, wird in Teilen der Welt aber weiterhin als Gotteslästerung bekämpft. Vor 210 Jahren, am 12. Februar 1809, wurde er...

Weiterlesen
Van Gogh, Kubrick, Manga – die großen Ausstellungen in London

reisetipps | von Ariane Stech

Die Londoner Museen haben Weltruf und zeigen auch 2019 eine Reihe von Sonderausstellungen der Marke „Blockbuster“. Hier ein kleiner, ohne Anspruch auf Vollständigkeit gestalteter Überblick, was Kunst- und Kulturfans dieses Jahr erwartet:

„Christian Dior: Designer of Dreams“, 2. Februar bis 14. Juli, Victoria & Albert Museum: Diese Ausstellung über den legendären Modeschöpfer und Erfinder des „New...

Weiterlesen
Weihnachtstrubel im Hyde Park: Winter Wonderland

reisetipps | von Ariane Stech

Besinnlich ist anders, aber das „Winter Wonderland“ im Londoner Hyde Park macht schon Riesenspaß. Vor gut zehn Jahren war es noch ein überschaubarer Weihnachtsmarkt, inzwischen hat es sich zum großen glitzernden Rummel mit Riesenrad und Achterbahn, Budenzauber, Shows und Eisbahn gemausert. Bis 6. Januar bleibt diese größte vorweihnachtliche Attraktion der Hauptstadt immer von 10 bis 22 Uhr...

Weiterlesen

Mehr News