Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Stilsicher auf dem Rad: der Tweed Run

Stilsicher auf dem Rad: der Tweed Run

Radfahrer von heute kleiden sich ja eher sportlich bis windschnittig. Ob das immer gut aussieht, ist Ansichtssache. Der „Tweed Run“ dagegen, ein 2009 in London erfundenes Radel-Event, das sich inzwischen auch bei uns und sogar weltweit ausbreitet, legt großen Wert auf „a bit of style“: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ziehen sich auf nostalgische Art fein an mit Tweedjacket oder -kostümchen, Knickerbocker, Barbour-Jacke, Fair-Isle-Pullover, Lederschuhen, Kappe oder Hütchen und Krawatte … meist im Stil der 1910er- bis 1930er-Jahre. Immerhin geben die Londoner Erfinder den Tipp: Ein Bowler Hat, sprich eine Melone, ist aerodynamischer als ein Zylinder. Gut zu wissen!

Da der Tweed Run Riesenspaß macht und außerdem von einer Teepause und einem gepflegten Picknick unterbrochen oder vielmehr gekrönt wird, ist die Begeisterung groß. Beim Londoner Original, das soeben stattgefunden hat, darf daher nur mitradeln, wer zuvor ein Ticket erworben hat – damit die Teilnehmerzahlen nicht ausufern. Bei den hiesigen Nostalgietouren, die sich (vermutlich aus Gründen des Markenschutzes) eher Tweed Ride als Tweed Run nennen, wird das unterschiedlich gehandhabt. Meist ist ein Startgeld zu zahlen, der Erlös geht dann an einen guten Zweck. Auch werden Preise vergeben – für die schicksten Radlerinnen und Radler zum Beispiel oder das schönste Vintage-Fahrrad. Beim Londoner Tweed Run gibt es sogar eine Auszeichnung für den eindrucksvollsten Schnurrbart, vergeben an Männer wie an Frauen.

Und wenn es regnet? Dann wird trotzdem geradelt – schließlich ist das Ganze eine Erfindung von Briten, und die sind wetterfest.

Lust zum Mitstrampeln in schicker Kleidung? Hierzulande starten in der nächsten Zeit folgende Nostalgie-Radtouren:

Quelle der Zusammenstellung: http://www.discover-gb.de/

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben