Telefon

Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Ein leckeres Sandwich zur Feier der „Curry Week“

Ein leckeres Sandwich zur Feier der „Curry Week“

Bei uns gibt es Chicken Curry Sandwich zur Feier der National Curry Week in Großbritannien.

Großbritannien begeht gerade die „National Curry Week“, wir feiern mit und gönnen uns und unseren Lieben ein richtig leckeres „chicken curry sandwich“. Das ist schnell gemacht, schmeckt zum Mittag- oder Abendessen oder auch beim letzten Picknick des Jahres … perfekt zu einem Glas kühlen Weißwein, Cider oder Apfelsaft. Also:

  • Wir brauchen für vier Leute zwei gegarte abgekühlte Hähnchenbrustfilets oder – was preiswerter ist – die Reste eines Brathähnchens vom Vortag (befreit von Haut und Fett).
  • Das Fleisch in grobe Stücke schneiden. Auf die genaue Menge kommt es nicht an, schmeckt mit mehr oder auch mit weniger Huhn.
  • Zwei Esslöffel Sahnejoghurt (griechische Art) mit zwei Esslöffel Mayonnaise verrühren.
  • Einen Esslöffel Currypulver und einen halben Esslöffel Mango Chutney sowie eine Messerspitze milden Senf unterrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Wenn kein Chutney zur Hand ist, kann man es auch weglassen, dann ein wenig braunen Zucker zugeben.
  • Eine halbe rote Zwiebel in Würfelchen schneiden. Zwei Mandarinen schälen, die Fruchtfilets vierteln. Mit dem Hühnerfleisch unter die Mayo-Mischung rühren.
  • Eine Avocado in dünne Scheiben schneiden.
  • Ein paar Stiele Koriander waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken.
  • Vier Scheiben Weißbrot mit dem Hähnchen-Curry-Mix bestreichen, Avocadoscheiben drauflegen, mit Koriander bestreuen. Vier weitere Scheiben als Deckel auflegen, jedes Sandwich diagonal durchschneiden. Am besten bald servieren, damit nichts durchweicht.

Enjoy!

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

  • Gerd Spanke
    am 07.10.2022
    Ich habe mich sehr über euer "Curry-Week" Rezept gefreut und werde es sehr gerne demnächst meinen Freunden servieren. Das muss sofort auf meine Facebook Seite.
    BLEIBT GESUND & MUNTER & LÄCHELT.
    Liebe Grüße v. Sigrid & Fofa & Gerd der alte Mann vom Gasometer.
  • Zschüttig, Hans-Joachim
    am 07.10.2022
    Hallo,
    Der chicken curry Sandwich ist eine gute Idee zum Lunch mit einem Glas Grauburgunder oder einem trockenen Weißwein. So kann man die schönen sonnigen Oktobertage genießen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hans-Joachim Zschüttig
  • Svitlana Hackl
    am 09.10.2022
    Vielen Dank für ein sehr leckeres Rezept, wir haben es gestern mit kleinen Abwandlungen ausprobiert und es hat hervorragend geschmeckt!
    Liebe Grüße aus Graz,
    Svitlana Hackl

Neuen Leserbrief schreiben

Mehr aus der Rubrik "Kulinarisches"

Drei mit Edinburgh Fog gefüllte Dessert-Gläser und ein Whisky-Glas vor der schottischen Fahne

Kulinarisches | von Ariane Stech

Warum die wunderbare Komposition aus Sahne, Whisky, Mandeln und Makronen „Edinburgh Fog“ heißt? Das können wir leider nicht beantworten. Nach grauem…

Weiterlesen
Macaroni Cheese in drei kleinen Auflaufformen

Kulinarisches | von Ariane Stech

Fast alle Menschen, ob groß oder klein, mögen Nudeln. Das gilt auch im Vereinigten Königreich. Wie bei uns sind Pastagerichte und Saucen aus Italien…

Weiterlesen
Gebackener Cheese Pudding mit Lauch in einer Auflaufform

Kulinarisches | von Ariane Stech

Aber diesmal nicht süß

Die britische Küche ist berühmt für ihre „puddings“ – meist im Wasserbad zubereitete süße Köstlichkeiten, die mit einem…

Weiterlesen
Shortbread Fingers und eine Tasse Tee

Kulinarisches | von Ariane Stech

Am Dreikönigstag (6. Januar) endet die Weihnachtszeit. Das ist ein bisschen traurig. Zeitgleich wird aber der „Shortbread Day“ gefeiert, und das…

Weiterlesen