Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Glamourös und gesprächig: Agatha Raisin kehrt zurück

James (Jamie Glover) freut sich mit seiner Agatha (Ashley Jensen) und trägt sie über die Schwelle der neuen Detektei: Sie darf sich jetzt offiziell Detektivin nennen.

Da ist sie ja wieder, selbstbewusst, glamourös und umtriebig wie eh und je: Ex-PR-Frau Agatha Raisin startet in die dritte Staffel und darf sich inzwischen ganz offiziell Privatdetektivin nennen, denn sie hat sich fortgebildet, die Prüfung bestanden und gemeinsam mit ihrem Freund James eine Detektei eröffnet. Der erste Fall führt die beiden in ein Spukhaus, von denen es ja in Großbritannien so einige gibt … ZDFneo zeigt die vier Doppelfolgen der neuen Staffel heute ab 21.45 Uhr in einer Art Marathon: Wer sie alle sehen will, muss bis 4.15 Uhr wach bleiben. Sie sind danach aber auch als Wiederholungen und in der Mediathek zu sehen.

Die Frau mit dem niedlichen Namen („Raisin“ heißt „Rosine“), dem blonden Pagenkopf und dem großzügig aufgetragenen Make-up hat viele Talente. Das auffälligste unter ihnen ist die Fähigkeit, ständig in Mordfälle hineinzustolpern, was ja nun auch zu ihrem Beruf gehört. Sie löst sie nach einigen Irrungen und Wirrungen, wobei sie den Einheimischen meistens kräftig auf die Füße tritt und auch die Ortspolizei nicht immer erfreut.

Schauspielerin Ashley Jensen spielt diese Figur mit viel Esprit und Witz. Sie ist Schottin, so wie Ms. Raisin in der Fernsehserie (in den Buchvorlagen von M. C. Beaton stammt sie allerdings aus Birmingham). Die Serie ist jene typische Mischung aus Komödie und Krimi, wie sie nur die Briten hinbekommen. Welcome back, Agatha!

Bild: James (Jamie Glover) freut sich mit seiner Agatha (Ashley Jensen) und trägt sie über die Schwelle der neuen Detektei: Sie darf sich jetzt offiziell Detektivin nennen.

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (2)

  • Bettina Scheuerich-Wagner
    am 07.08.2020
    Hallo Liebes Team,
    wie toll ist das denn . Ich liebe einfach alle britishen Krimis. Von Father Brown, über Barnaby, Miss Marple und wie sie alle heißen.

    Liebe Grüße
    Bettina Scheuerich-Wagner
  • Bettina H.
    am 17.08.2020
    Ich bin ein Riesenfan von Brit-Krimis.Agatha Raisin gehört natürlich dazu.
    Liebe Grüße Bettina H.

Neuen Leserbrief schreiben