Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Frisch aus dem Ofen: gebackener „custard“ zum Weltmilchtag

Frisch aus dem Ofen: gebackener „custard“ zum Weltmilchtag

Heute ist Weltmilchtag, ausgerufen von den Vereinten Nationen. Auch wenn nicht jeder Milch mag oder verträgt: Dieses Lebensmittel hat eine Geschichte, die fast so lang ist wie die der Menschheit selbst. Für die meisten Briten ist Milch nach wie vor unverzichtbar im Tee – nur ganz wenige Leute trinken ihn schwarz oder mit Zitrone. Porridge, der heiß geliebte „custard“ (Vanillesauce oder -pudding), der Nudelauflauf „macaroni cheese“ und „fish pie“ mit Kartoffelkruste sind nur einige der traditionellen Speisen, die mit Milch zubereitet werden. Auch „haddock“, geräucherter Schellfisch, wird in Milch gegart und verliert so einen Teil seines salzigen Geschmacks. Ein Gericht, das viele Briten mit ihrer Kindheit verbinden, ist „rice pudding“, Milchreis. Anders als bei uns wird er im Backofen zubereitet, weshalb er eine leckere Kruste bekommt und nicht die von Kindern gefürchtete labbrige Haut.

Hier ist ein Rezept für sehr traditionellen „baked egg custard“, der ebenfalls im Ofen gegart wird. Muskat gehört unbedingt dazu! Also:

  • Den Ofen auf 170 Grad vorheizen.
  • Vier Eier mit 40 Gramm Zucker verschlagen – nicht zu schaumig werden lassen – und in eine gebutterte ofenfeste Form gießen.
  • 550 Milliliter Milch mit einer aufgeschlitzten Vanilleschote in einem Topf sehr heiß werden lassen (sie soll aber nicht kochen), dann die Schote entfernen und die Milch über die Eier-Zucker-Mischung gießen.
  • Die Form in eine zweite, größere Form stellen und vorsichtig mit heißem Wasser umgießen, sodass ein Wasserbad entsteht (das Wasser darf nicht zu hoch stehen, damit nichts in die Mischung spritzt).
  • Mit frisch geriebener Muskatnuss bestreuen und etwa 35 Minuten garen. Dazu schmecken Erdbeeren oder anderes frisches Obst oder auch Kirschen aus dem Glas.

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben