Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Der ewige Junge wird 45: Happy Birthday, Jamie Oliver!

Der ewige Junge wird 45: Happy Birthday, Jamie Oliver!

Jamie Oliver ist Vater von fünf Kindern, hat eine sehr beachtliche Karriere hinter und vermutlich auch vor sich und ist der „meistverkaufte“ britische Sachbuchautor – aber er wirkt immer noch wie ein auffällig fröhlicher Teenager. Das muss ihm erstmal einer nachmachen! Im Lauf der Jahre hat er sich weiterentwickelt vom unbekümmerten „Naked Chef“ (so hieß seine erste Kochsendung – das „nackt“ bezog sich auf unverfälschte Kochzutaten) bis zum Advokaten für gesunde genussreiche Ernährung. Und er wäre nicht Jamie Oliver, wenn er nicht auch der aktuellen Krise etwas Gutes abgewinnen könnte: Momentan kocht er im TV und im Internet unter dem Motto „Keep cooking and carry on“, eine Abwandlung des berühmten Durchhaltemottos aus dem Zweiten Weltkrieg „Keep calm and carry on“. Jetzt sollen wir also kochen und einfach weitermachen mit dem, was Kühl- und Küchenschrank so hergeben. Recht hat er.

Jamie stammt aus Essex und lernte schon früh kochen, denn seine Eltern betrieben (und betreiben, jedenfalls normalerweise – momentan ist wegen Corona zu) im Dorf Clavering das Pub „The Cricketers“. In der Schule war der Junge nicht sehr gut, was an seiner Legasthenie lag, aber er ließ sich nicht entmutigen und machte aus seinem Hobby einen Beruf. Seit 1999 war und ist Oliver mit diversen Kochsendungen Dauergast im Fernsehen. Entdeckt wurde er bei einer Doku über das River Café in London, wo er als Sous-Chef arbeitete und als besonders telegen und lustig auffiel.

Nicht alles, was Jamie im Lauf seines Berufslebens angepackt hat, wurde auch ein Erfolg – Restaurantketten mussten schließen, seine Versuche, die US-Amerikaner vom Fastfood wegzulocken, wurden als Anmaßung eines dreisten Ausländers kritisiert. Aber er ist immer noch einer der prominentesten Köche überhaupt, nicht nur in seiner Heimat. Unermüdlich widmet er sich neuen Aufgaben, hat das legendär schlechte Schulessen verbessert, propagiert mehr Gemüse, hilft Kochanfängern und engagiert sich weiterhin sozial. Inzwischen mischt auch Söhnchen Buddy mit; die Videos sollen Kinder an den Herd locken und Eltern die Angst nehmen, ihren Kleinen auch mal ein Brotmesser in die Hand zu geben.

Happy Birthday, Jamie! Viel Erfolg und weiterhin viele gute Ideen – wir vertrauen fest darauf.

Rezepte und Videos gibt es hier: www.jamieoliver.com

Das Buch „Jamies 5-Zutaten-Küche“ und weitere tolle Kochbücher finden Sie in unserem Sortiment.

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben