Kulinarisches

13.11.2018

Der Pudding-Club

Der Pudding-Club

Manche Leute essen lieber dreimal Nachtisch als einmal Hauptgang. Sie wären im „Pudding Club“ in den englischen Cotswolds genau richtig: Da gibt es das Dessert gleich siebenfach! Der Verein richtet im „Three Ways House Hotel“ in Mickleton Abendessen aus, bei denen es – na gut! – einen bescheidenen Hauptgang gibt, gefolgt von einer Parade der traditionsreichsten Desserts, die die britische Küche zu bieten hat: Sticky Toffee Pudding, von Sirup triefender Sponge Pudding, aufgerollter Roly-Poly,...weiterlesen


22.10.2018

National Curry Week: scharfe Speisen, guter Zweck

National Curry Week

Mild und sahnig oder scharf wie gehackte Rasierklingen: Currygerichte zählen zu den Lieblingsgerichten der Briten. Für viele Familien ist freitags „curry night“. Entweder bestellen sie Fertiggerichte nach Hause oder gehen zum örtlichen „Inder“, der in Wirklichkeit oft aus Bangladesch oder Pakistan stammt, und sparen sich das Kochen. Mehr als 9.000 solcher Lokale gibt es im Vereinigten Königreich, manche sind einfache Imbissbuden, andere vornehme Restaurants. Diese spezielle kulinarische Kultur...weiterlesen


16.10.2018

Gern gesehen an der Teetafel: Benimmtipps für den Afternoon Tea

Gern gesehen an der Teetafel: Benimmtipps für den Afternoon Tea

Wie rührt man seinen Tee um, rechtsrum, linksrum oder vor und zurück? Ist es jemals erlaubt, beim Halten der Tasse den kleinen Finger abzuspreizen? Wie wird ein Scone korrekt verspeist und, noch wichtiger, wie wird Scone ausgesprochen? Diese weltbewegenden Fragen rund um die schönste Mahlzeit des Vereinigten Königreichs, den Afternoon Tea, werden alle zur Zufriedenheit beantwortet von Etikette-Experte William Hanson. Er bietet dazu eigene Seminare an, wahlweise im Londoner Ritz oder bei Fortnum...weiterlesen


15.10.2018

National Baking Week: An die Rührschüsseln!

National Baking Week

In Großbritannien ist National Baking Week. Dieses Ereignis, das vor elf Jahren von einem Haushaltswaren-Hersteller ins Leben gerufen wurde und diesmal vom 15. bis 20. Oktober dauert, zelebriert die Backtradition der Nation. Vor allem Familien sollen ermuntert werden, Kinder an dieses schöne Hobby heranzuführen. Verglichen mit vielen anderen Tätigkeiten im Haushalt ist Backen ja wirklich besonders lohnend. Ein leckerer Kuchen ist zwar in kurzer Zeit verputzt, aber man bekommt mehr Anerkennung...weiterlesen


01.10.2018

Deutsche Küche in London: von „pretzels“ und „steins“

Deutsches in London: von „pretzels“ und „steins“

In London gibt es fast alle Küchen der Welt zu kosten. Auch die deutsche? Das haben wir uns aus Anlass des zehnten „London Restaurant Festivals“, das den ganzen Oktober läuft, gefragt. Zwar wäre ein „German Bierkeller“ sicher nicht unser allererstes Ziel bei der nächsten Reise in die britische Hauptstadt. Aber vielleicht ist es mal ein Tipp für englische Freunde. Obwohl die „German cuisine“ nicht gerade als die delikateste gilt, zeigt sich: Es gibt einerseits deutlich mehr „Deutsches“ als...weiterlesen


28.09.2018

Ein Lob dem britischen Essen

Ein Lob dem britischen Essen

Im Vereinigten Königreich ist gerade „British Food Fortnight“. Dahinter verbirgt sich eine Marketingkampagne, die noch bis 7. Oktober läuft und, wie der Name schon sagt, zwei Wochen lang mehr einheimische Lebensmittel in die Läden, Restaurants und auf die Teller bringen will. Dabei wird natürlich ein dauerhafter Effekt erhofft. Ein großer Supermarkt ist einer der Sponsoren. Wir nutzen die Gelegenheit, mal eine kleine Hitliste der besten britischen Speisen zu erstellen, ganz subjektiv...weiterlesen


20.08.2018

Typisch englische Teesorten

Typisch englische Teesorten

In England gibt es viele unterschiedliche Teesorten. Wir stellen Ihnen die wichtigsten vor! Earl Grey Tee Diese Sorte wurde nicht von einer Person „Earl Grey“ erfunden, sondern nach Charles Grey, dem 2. Earl Grey benannt, der als Premierminister 1833 das Preismonopol der East India Company im Teehandel mit China aufhob. Geschmacklich ist der Earl Grey ein Schwarztee, der mit Bergamottöl angereichert wird, und so sein typisches Aroma erhält. Lady Grey Der Lady Grey Tee wurde nach Mary...weiterlesen