Very British

14.12.2018

Tag des Weihnachtspullis

Tag des Weihnachtspullis

Fröhlich, festlich, mollig warm – wer einen Weihnachtspulli hat, ist momentan immer passend gekleidet. Am offiziellen „Christmas Jumper Day“, der dieses Jahr auf den 14. Dezember fällt, lässt sich sogar das Lustige mit dem Nützlichen verbinden. Denn bei dieser Aktion wird Geld für die Kinderhilfsorganisation „Save the Children“ gesammelt. Die Idee ist ganz einfach: Man zieht seinen Pulli an und spendet 2 Pfund. Es darf natürlich auch mehr sein. In Großbritannien nehmen ganze Freundesgruppen,...weiterlesen


13.12.2018

Sherlock Holmes in der Literatur

Sherlock Holmes in der Literatur

Eigentlich war Arthur Conan Doyle nach seinem Studium an der Universität von Edinburgh Arzt. Doch das reichte ihm nicht aus und er ging neben einer Arztpraxis seiner Leidenschaft für das Schreiben nach. Zunächst hatte er große Schwierigkeiten, einen Verleger für seine Detektiv-Geschichten zu finden. Doch 1887, im Alter von 28 Jahren, wurde endlich „Eine Studie in Scharlachrot“ veröffentlicht. 1890 zog Doyle nach London und nachdem 1891 im „Strand Magazin“ die Kurzgeschichte „Skandal in Böhmen“...weiterlesen


08.12.2018

In Irland kommt der Baum ins Haus

Christmas Tree: In Irland kommt der Weihnachtsbaum ins Haus

Na, steht der Weihnachtsbaum schon? Vermutlich nicht. In Irland aber gilt der 8. Dezember – Mariä Empfängnis – als Beginn der Weihnachtszeit und ist auch der Tag, an dem viele ihren „Christmas Tree“ ins Haus holen. Bis zum Fest am 25. Dezember ist er dann natürlich nicht mehr taufrisch; aber Baumkerzen sind unüblich, sodass keine Feuergefahr besteht. Außerdem sind künstliche Bäume gebräuchlicher als bei uns, wenn sie auch nicht den Gipfel des guten Geschmacks darstellen. Die Pracht bleibt, wie...weiterlesen


06.12.2018

Encyclopedia Britannica: Das Wissen der Welt

Encyclopedia Britannica: Das Wissen der Welt

Wikipedia ist toll, aber die Encyclopedia Britannica hat doch ein anderes Format. Vor 250 Jahren wurde dieses Ur-Lexikon erstmals veröffentlicht, und zwar in Schottland. Obwohl seit 2010 keine Print-Ausgabe mehr erscheint, arbeiten auch heute noch 100 Fachredakteurinnen und -redakteure, unterstützt von tausenden freien Mitarbeitern, für dieses gewaltige Wissensprojekt. Zwei Unternehmer und ein Redakteur brachten 1768 in Edinburgh ein dreibändiges Nachschlagewerk heraus. Die letzte gedruckte...weiterlesen


04.12.2018

The Archers: Freud und Leid des Landlebens

The Archers: Freud und Leid des Landlebens

Eine Sendung, die seit 1950 läuft, wo gibt's denn sowas? Im britischen Radiosender BBC 4. Die Dauer-Soap „The Archers“ schildert Freud und Leid des Landlebens durch die Jahrzehnte. Sie wird täglich um 19 Uhr Ortszeit gesendet (außer samstags), und wer keine Zeit hat, kann sich sonntags alle Folgen nacheinander anhören. Oder online nach Belieben. Die Briten sind ja wirklich treue Seelen, aber auf eine solch lange Laufzeit bringt es keine andere Sendung – nicht mal die Fernsehserien „Coronation...weiterlesen


02.12.2018

Kurz und festlich: die Christmas Adverts

Kurz und festlich: die Christmas Adverts

Vorweihnachtliche TV-Werbefilme, die „Christmas Adverts“, sind in Großbritannien fast so etwas wie eine Kunstform. Jedes Jahr werden sie mit Spannung erwartet, und den Vogel hat 2018 wieder die Warenhauskette John Lewis abgeschossen: Sie erzählt in „The Boy & the Piano“ das Leben von Superstar Elton John rückwärts. Wir sehen ihn in reifen Jahren am Klavier sitzen und reisen mit ihm rasant durch die Jahrzehnte seines Lebens bis ins Wohnzimmer seiner Kindheit zu jener Weihnacht, als er ein...weiterlesen


30.11.2018

Schottische Nationalflagge: weißes Kreuz auf blauem Grund

Schottische Nationalflagge: weißes Kreuz auf blauem Grund

Zum St. Andrew's Day, dem schottischen Nationalfeiertag am 30. November, flattert er überall. Aber auch an den restlichen Tagen des Jahres lassen die Schotten den „Saltire“, wie sie ihre Flagge nennen, gern vor öffentlichen Gebäuden und Privathäusern wehen. Kein Wunder: Er ist nicht nur geschichtsträchtig, sondern auch besonders schön mit dem schlichten weißen Kreuz auf blauem Grund. Der Legende nach war es eine Himmelserscheinung, die den Schotten (oder vielmehr den Pikten, wie sie damals...weiterlesen