Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Grandma, Nana, Gramps und Granda: Oma und Opa auf Britisch

Grandma, Nana, Gramps und Granda: Oma und Opa auf Britisch

Alte Leute haben viel Erfahrung und viel zu erzählen, Kinder und junge Leute bringen Leben in die Bude – gemeinsam geht's am besten. Das ist der Gedanke hinter der ersten „Intergenerational Week“ in Großbritannien, die dem Miteinander der Generationen gewidmet ist und am 23. März beginnt. Leider fällt die Premiere ausgerechnet in eine Zeit, in der Begegnungen zwischen Jung und Alt keine so gute Idee sind, was die Gesundheit betrifft. Aber vielleicht ist diese Motto-Woche trotzdem ein Anlass, über die Bereicherung, die Vertreter der jeweils anderen Generationen darstellen, nachzudenken und sich ein „die Jugend von heute!“ ebenso zu verkneifen wie „die sind doch von vorgestern!“ Immerhin hat ja jede Generation ihre eigenen Herausforderungen; das zu würdigen, zeugt von Toleranz und sogar Weisheit.

Besonders liebevolle Beziehungen zwischen den Generationen leben seit jeher Großeltern und ihre Enkelkinder vor. Wir haben mal nachgefragt, wie Oma und Opa eigentlich in Großbritannien und Irland heißen. Denn „grandmother“ und „grandfather“ sagt natürlich niemand, das ist ja viel zu förmlich.

Also, Oma heißt je nach Familie Granny oder Gran oder Grandma, Nana oder Nan und manchmal auch Nanny, obwohl dieser Name nach wie vor eher für Kindermädchen steht. Der liebe Opa heißt Granddad, Granda, Grandpa oder, besonders niedlich, Gramps. Wie bei uns erwählen manche Enkelkinder ihre ganz eigenen Versionen („Mimi“ oder „Poppie“ zum Beispiel) oder hängen zur Unterscheidung der Großeltern von Mamas und Papas Seite Vor- oder Nachnamen an („Granny Beth“, „Grandpa Smith“). Oder auch Ortsnamen, persönlich bekannt ist uns eine „Nana Yorkshire“ zur Unterscheidung von der „Nana London“. Umgekehrt gibt es keine besonderen Wörter für Enkelkinder, es sei denn, die Familie erfindet eigene. Die sind sonst einfach „grandchildren“, seltener „grandkids“, einzeln „grandson“ oder „granddaughter“. In jedem Fall „grand“, einfach großartig!

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben