Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

„Downton Abbey“ im Kino: Wenn die Königin und der König zu Besuch kommen

Plakat zum Kinofilm "Downton Abbey"

Sind Sie vorbereitet? Haben Sie bereits die passende Kleidung ausgewählt und das Festmenü angerichtet? Schließlich erweist das britische Königspaar dem Hause Grantham die Ehre. Und das versetzt die Landadels-Familie auf Downton Abbey in mächtige Aufregung: Es müssen ein royaler Lunch, eine Parade und ein Dinner organisiert werden. Aber wir befinden uns im Jahr 1927 und der Earl of Grantham, gespielt von Hugh Bonneville, ist sich nicht sicher, ob sie nach all den Veränderungen der letzten Jahre überhaupt noch einem königlichen Besuch gewachsen sind.

Als wäre diese Aufgabe nicht schon schwer genug zu bewältigen, muss sich das Personal mit dem furchteinflößenden royalen Haushalt herumärgern, und schon bald keimt eine kleine Revolte „downstairs“, also im unteren Teil des Hauses auf. Währenddessen quält Lady Mary, die älteste Tochter des Earls, wie gewohnt sehr elegant und ein bisschen hochnäsig in Szene gesetzt von Michelle Dockery, die Frage, ob der Erhalt von Downton Abbey überhaupt noch zeitgemäß ist. Soll das Familienanwesen vielleicht doch einer bürgerlichen Institution weichen?

Und auch die Dowager Countess of Grantham, die Mutter des Earls, sieht dem königlichen Besuch mit gemischten Gefühlen entgegen, gehört ihre Cousine Lady Bagshaw doch zum royalen Gefolge, und mit dem Aufeinandertreffen reißen auch alte Wunden wieder auf.

„Downton Abbey“ bringt alles, was über sechs preisgekrönte TV-Staffeln weltweit liebgewonnen wurde, ab dem 19. September 2019 ins Kino. Sie dürfen mitfiebern, mitfühlen, sich an der wunderschönen Ausstattung und natürlich den scharfzüngigen Sprüchen der Dowager Countess, gespielt von der zweifachen Oscar®-Gewinnerin Maggie Smith, erfreuen.

Produziert wurde der Film von Julian Fellowes, der auch das Drehbuch zusammen mit Gareth Neame und Liz Trubridge schrieb.

Übrigens muss für den, wohl hoffentlich erfolgreichen Besuch von König und Königin, sogar der gestrenge Ex-Butler Mr Carson schnell aus dem Ruhestand geholt werden. Diesen nutzte er für die Zusammenstellung eines Büchleins mit dem Titel „Downton Abbey – Hausregeln für die Dienerschaft“, das Sie in unserem Online-Shop erwerben können. Es beinhaltet nicht nur „Ratschläge zur korrekten und effizienten Erfüllung aller in der Haushaltsführung anfallenden Pflichten“, sondern auch „nützliche Informationen zu erprobten Methoden, die allen nützen“. Dazu gehören z. B. Faltanleitungen für Servietten, Tipps zum Putzen von Schuhen, Silberbesteck und Kupfertöpfen sowie ein Rezept für Haar-Pomade.

Also, bereiten Sie sich gut vor auf Ihren Kinobesuch ab 19. September! Wir wünschen Ihnen angenehme Stunden!

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben