Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Van Gogh, Kubrick, Manga – die großen Ausstellungen in London

Van Gogh, Kubrick, Manga – die großen Ausstellungen in London

Die Londoner Museen haben Weltruf und zeigen auch 2019 eine Reihe von Sonderausstellungen der Marke „Blockbuster“. Hier ein kleiner, ohne Anspruch auf Vollständigkeit gestalteter Überblick, was Kunst- und Kulturfans dieses Jahr erwartet:

„Christian Dior: Designer of Dreams“, 2. Februar bis 14. Juli, Victoria & Albert Museum: Diese Ausstellung über den legendären Modeschöpfer und Erfinder des „New Look“ der Nachkriegszeit präsentiert Original-Modelle, Zeichnungen, Fotos … ein Stück Kulturgeschichte. Es geht auch um Diors Beziehung zu Großbritannien. www.vam.ac.uk/exhibitions/dior-designer-of-dreams

„Only Human: Martin Parr“, 7. März bis 27. Mai, National Portrait Gallery: Der Fotograf Parr porträtiert bekannte und weniger bekannte Zeitgenossen und fragt mit seinen Bildern auch: Was ist typisch britisch? www.npg.org.uk/whatson/exhibitions/2019/only-human-photographs-by-martin-parr

„Van Gogh and Britain“, 27. März bis 11. August, Tate Britain: Als junger Mann verbrachte Vincent van Gogh einige Zeit in London. Diese Zeit inspirierte seine Arbeit, und britische Künstler ließen sich wiederum von ihm inspirieren. https://www.tate.org.uk/whats-on/tate-britain/exhibition/ey-exhibition-van-gogh-and-britain

„Stanley Kubrick: The Exhibition“, 26. April bis 17. September, Design Museum: Requisiten, Kostüme, Filmsets und mehr vom Meisterregisseur, der unter anderem „A Clockwork Orange“ und „Full Metal Jacket“ gedreht hat. https://designmuseum.org/exhibitions/future-exhibitions/stanley-kubrick-the-exhibition

„Manga“, 23. Mai bis 26. August, British Museum: Japanische Comic-Kunst hat mehr zu bieten als Helden mit Riesenaugen. Diese Ausstellung schaut sich das Phänomen, seine Stilmittel und seine weltweite Verbreitung näher an. www.britishmuseum.org/whats_on/exhibitions/manga.aspx Vom 11. April bis 21. Juli läuft parallel eine Ausstellung über Edvard Munch: „Love and Angst“.  

„Rembrandt´s Light“, 4. Oktober 2019 bis 2. Februar, 2020, Dulwich Picture Gallery: 35 Meisterwerke des niederländischen Künstlers werden gezeigt – der Fokus liegt auf der Darstellung des Lichts, auf die sich Rembrandt so wunderbar verstand. www.dulwichpicturegallery.org.uk/whats-on/exhibitions/2019/october/rembrandts-light

„Gauguin Portraits“, 7. Oktober 2019 bis 26. Januar 2020, The National Gallery: Diese Ausstellung konzentriert sich auf die Porträts des französischen Künstlers und zeitweiligen Weggefährten Van Goghs. www.nationalgallery.org.uk/whats-on/exhibitions/the-credit-suisse-exhibition-gauguin-portraits

(Nicht nur) für Familien: Noch bis 22. April ist die Piratenausstellung im „Museum of Childhood“ (das zum Victoria & Albert gehört, aber im Stadtteil Bethnal Green liegt), zu sehen: www.vam.ac.uk/moc/exhibitions/a-pirates-life-for-me
Mit der Psychologie der Zauberei befasst sich „Smoke and Mirrors“, 11. April bis 15. September, in der Wellcome Collection. Auch Artefakte von Houdini werden gezeigt, und vielleicht kapieren wir nun endlich mal, wie Zauberei funktioniert. https://wellcomecollection.org/exhibitions

 

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben