Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

In jeder Hinsicht königlich: die „Queen´s Lecture“

TU-Berlin

Wissen ist nicht nur Macht, sondern kann auch ein Geschenk sein. Die Queen selbst hat die nach ihr benannte „Queen´s Lecture“, die jedes Jahr an der Technischen Universität Berlin gehalten wird, ins Leben gerufen: 1965, bei ihrem allerersten Staatsbesuch in Deutschland, spendierte die Königin einen alljährlichen Gelehrtenvortrag, gehalten von einem renommierten Wissenschaftler oder einer renommierten Wissenschaftlerin aus Großbritannien. 2015, zum 50-jährigen Jubiläum, kam Elizabeth II. (erneut auf Staatsbesuch) samt Gatten sogar persönlich in den Hörsaal, und da waren alle aus dem Häuschen. Dieses Jahr wird Ihre Majestät nicht dabei sein. Trotzdem ist das Event in mehrfacher Hinsicht königlich: Es geht um einen König, und die Referentin heißt auch noch King…

Also: Am Dienstag, 1. November (Allerheiligen), ab 17 Uhr referiert Dr. Turi King über Richard III., jenen König, der im 15. Jahrhundert nur kurz regierte, aber auch dank Shakespeares gleichnamigen Stückes als finsterer buckliger Bösewicht in die Geschichte einging. Wie es sich zutrug, dass sein Skelett unter einem Parkplatz in Leicester entdeckt wurde und wie die Fachleute der Uni Leicester überhaupt auf die Idee kamen, es dort zu suchen – das wird auf unterhaltsame Weise erklärt. Dr. King ist Hochschullehrerin mit den Fachgebieten Genetik, Archäologie und Anthropologie und somit genau die Richtige. Die Queen´s Lecture verzichtet in aller Regel auf Fachlatein, geizt aber nicht mit Witz. Britisch halt.

Hier wird der Vortrag im Livestream übertragen: https://www.britishcouncil.de/projekte/wissenschaft/queens-lecture Und für alle, die in Berlin wohnen oder noch schnell hinwollen, gibt es dort auch einen Link für die (kostenlose) Anmeldung. Einzige Voraussetzung, damit es sich auch lohnt, sind gute Englischkenntnisse.  

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben