Die feine englische Art

Norfolk-Logbuch, Eintrag 5: Das Museum in Stalham


The Museum of the Broads Stalham

Das Museum von Außen © The Museum of the Broads Stalham

Das Innere des Museums © The Museum of the Broads Stalham

In Stalham schauen wir uns das „Museum of the Broads“ an und erfahren alles über diese einzigartige Natur-Kultur-Landschaft. Dass sie vom Menschen geschaffen ist, überrascht uns jetzt aber nicht mehr wirklich, denn wir hören es schon mindestens zum fünften Mal. Das Museum hat fast kein Budget und schafft es mit ehrenamtlicher Hilfe, trotzdem sehenswerte Ausstellungsstücke wie zum Beispiel eine Original-„Wherry“ – ein Transportboot aus alter Zeit – zu beschaffen und zu konservieren. Museumspädagogik und ehrenamtliches Engagement sind zwei britische Spezialitäten, die hervorragende Ergebnisse bringen. Man kann sich ein Beispiel daran nehmen.

www.museumofthebroads.org.uk


 

 

Kommentar hinzufügen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschliesslich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle mit einem * markierten Felder müssen ausgefüllt sein).