Vor 30 Jahren: der Durchbruch im Eurotunnel unter dem Channel

reisetipps | von Ariane Stech

Ein großer Moment, von Fernsehkameras festgehalten: Vor genau 30 Jahren, am 1. Dezember 1990, durchbrachen ein englischer und ein französischer Bergmann mit ihren Bohrern die letzte noch verbliebene Felswand im Channel-Tunnel und schüttelten einander glücklich die Hände. Über ihnen wogte das Meer, zwischen ihnen lag nun eine lange ersehnte Landverbindung von Großbritannien nach Frankreich und…

Weiterlesen
Die 35 Londoner Brücken: Klicken Sie auf das Bild, und wir zeigen Ihnen in einer Bildergalerie (fast) alle 35 Londoner Brücken!

reisetipps | von Julia Stüber

Hätten Sie es gewusst? Im Großraum London überspannen 35 Brücken die Themse! Die letzte und natürlich berühmteste Brücke auf Londoner Gebiet ist die Tower Bridge im Osten, aber flussaufwärts trifft man auf Brücken für Autos, Eisenbahnen und Fußgänger bis zur Hampton Court Bridge. Begleiten Sie uns auf eine Reise flussabwärts auf der Themse!

Hampton Court Bridge

Die jetzige Hampton Court Bridge…

Weiterlesen
Zum Welttourismustag: Wir haben Sehnsucht nach Großbritannien

reisetipps | von Ariane Stech

Devon und Cornwall, der Lake District, Yorkshire, die schottischen Highlands, das wilde Wales, last not least London – Großbritannien hat Urlaubern so viel zu bieten! Aber dieses Jahr ist – auch – für die britische Tourismus-Branche eine Katastrophe. Da heute Welttourismustag ist, schauen wir uns mal ein paar Zahlen an.

2019 waren fast 41 Millionen Besucherinnen und Besucher aus dem Ausland ins…

Weiterlesen
Nur in Wales: Bootsfahrt in 40 Meter Höhe

reisetipps | von Ariane Stech

Mit einem Boot unter einer Brücke hindurchfahren kann jeder. Aber über eine Brücke gondeln? Das geht auf dem Pontcysyllte-Aquädukt im Norden von Wales. Dieses Bauwerk – Weltkulturerbe! – ist ein Meisterstück früher Industriearchitektur, steht wie ein Monument in der Landschaft und bietet fantastische Ausblicke von oben, sofern man schwindelfrei ist (aller anderen bleiben besser fern). Vor genau…

Weiterlesen
Das Ende der stolzen „Mary Rose“

reisetipps | von Ariane Stech

Heinrich VIII. war nicht bekannt für schwache Nerven, aber dieser Anblick muss sogar ihn entsetzt haben: Vor seinen Augen sank am 19. Juli 1545 sein stolzestes Kriegsschiff, die „Mary Rose“, mit mehreren hundert Mann an Bord. Dieses Schiff ist gewissermaßen die englische Version der „Vasa“. 1982 wurde sie – nachdem man vorher lange nach ihr gesucht hatte – gehoben, aufwendig restauriert und dann…

Weiterlesen
Wie gemalt: der englische Landschaftsgarten

reisetipps | von Ariane Stech

Heute beginnt die „Love Parks Week“, aktueller denn je, denn Parks spielen momentan eine ganz große Rolle für die britische Bevölkerung: Endlich wieder ins Grüne! Für uns ist diese Woche ein Anlass, uns den typisch englischen Park oder vielmehr Landschaftsgarten anzuschauen – ein Stil, der im 18. Jahrhundert Furore machte und die verkünstelten Anlagen à la Versailles quasi über Nacht aus der Gunst…

Weiterlesen

Mehr Beiträge