Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Die uneitle Prinzessin: Anne, Princess Royal, feiert 70. Geburtstag

Die uneitle Prinzessin: Anne, Princess Royal, feiert 70. Geburtstag

Diszipliniert, uneitel und superfleißig: Die Eigenschaften, die einem zur Queen einfallen, passen auch auf ihre einzige Tochter. Prinzessin Anne – ihr offizieller Titel lautet Princess Royal – wird heute 70 Jahre alt. Sie arbeitet seit ihrem 18. Lebensjahr für die „Firma“, wie die königliche Familie angeblich intern genannt wird, und absolviert (außerhalb von Corona-Zeiten) mehr Termine als alle anderen Royals. Sie ist in zahlreichen Wohltätigkeits-Organisationen engagiert, das Kinderhilfswerk Save the Children liegt ihr dabei besonders am Herzen.

Anne ist rein äußerlich eher der zurückhaltende Typ und kleidet sich schlicht und sportlich, manche sagen auch: ein bisschen bieder. Aber: Ihr Verstand gilt als messerscharf, sie hat einen trockenen Humor und ist auch nicht auf den Mund gefallen. Die Netflix-Serie „The Crown“ hat ihr zu neuer Popularität verholfen, denn darin wird sie als ziemlich tough und trotzdem liebevoll porträtiert, vor allem im Umgang mit ihrem großen Bruder Charles, der mit seiner Rolle und seinem Mangel an Selbstbewusstsein hadert. Wie tough sie im wirklich wahren Leben ist, bewies sie 1984, als sie gemeinsam mit ihrem damaligen Mann Mark Phillips während der Heimfahrt zum Buckingham Palace von einem Möchtegern-Kidnapper überfallen wurde. Obwohl geschossen wurde und insgesamt vier Menschen Verletzungen davontrugen, behielt sie die Nerven. Laut Wikipedia antwortete sie dem Kidnapper, einem gewissen Ian Ball, auf dessen Befehl auszusteigen mit den Worten „not bloody likely“ – kommt ja gar nicht infrage!

Mit Mark Philipps, den sie 1973 heiratete und von dem sie 1992 geschieden wurde, hat Anne zwei Kinder, Peter und Zara, und inzwischen vier Enkeltöchter. Nur wenige Monate nach der Scheidung heiratete sie Timothy Laurence, was – ganz untypisch – für einen kleinen Skandal sorgte. Denn es war glasklar, dass sie ihn schon vor der Trennung gekannt hatte, und dann tauchten auch noch geheime Liebesbriefe auf.

Aber das ist lange her. Heute lebt Anne völlig skandalfrei. Sie ist wie ihre Mutter eine begeisterte Reiterin, trat 1976 sogar für England bei Olympia in Montreal an. Ihre Tochter Zara tat es ihr wiederum nach und gewann mit ihrem Team sogar eine Silbermedaille. Drei Generationen starker Frauen! Wir gratulieren zum runden Geburtstag.

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben