Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Barbecue auf Britisch: Grillen wird immer beliebter

Barbecue auf Britisch: Grillen wird immer beliebter

Hurra, die Sonne scheint! Draußen essen ist im Vereinigten Königreich so beliebt wie überall, draußen kochen – sprich: grillen – allmählich auch. Eigentlich ist ja das Picknick die typische britische Art, stilvoll im Freien zu speisen. Das Barbecue dagegen hat eine Weile gebraucht, ehe es – aus Amerika kommend – seinen Fanclub gefunden hatte. Inzwischen haben aber auch viele Briten Grillgerätschaften von der bescheidenen Kugel bis zum Hi-Tech-Gas-Teil auf der Terrasse stehen. Der „Lockdown“ der jüngsten Zeit hat, so lesen wir in der britischen Presse, nochmal kräftig nachgeholfen und den Verkauf angekurbelt. Wenn schon rund um die Uhr zu Hause, dann wenigstens mit leckerem Grillgut.

Eine Grundregel des britischen Barbecues wie des Picknicks war und ist: Irgendwann fängt es an zu regnen. Man startet bei schönem Wetter, räumt alles ins Freie, dann kommt Wind auf und weht die „napkins“ durch den Garten oder vom Balkon, schließlich fängt es an zu tröpfeln. Okay, nicht wirklich immer! Aber das Wetter ist halt wechselhafter auf Inseln. Es spricht ja auch nichts dagegen, notfalls drinnen zu essen, nur der Grill muss natürlich draußen bleiben. Wie auch bei uns wächst die Gemeinschaft der Rund-ums-Jahr-Griller, und wir haben schon Rezepte für den Weihnachtstruthahn vom Grill gesehen.

Was kommt denn üblicherweise auf den Rost? Britische „sausages“, Würstchen, eignen sich hervorragend und schmecken wegen ihrer speziellen Gewürzmischungen – oft mit Salbei – ganz charakteristisch. Hamburger sind ebenso beliebt wie „kebabs“, Fleischspieße. Jamie Oliver hat ein tolles Rezept für Rippchen, die mit HP Sauce und Worcestershire Sauce sowie Whisky mariniert werden und daher „very British“ schmecken: https://www.jamieoliver.com/recipes/pork-recipes/barbecued-british-ribs

Für die Vegetarier unter den Gästen eignen sich die in Großbritannien generell sehr beliebten „baked potatoes“, die in Folie auf dem Grill garen (damit es nicht so lange dauert, kann man sie vorher auch in der Mikrowelle oder im Topf ein bisschen vorkochen). Sie werden mit diversen Toppings serviert: geriebener Cheddar, geschmorte Pilze, saure Sahne … der Fantasie sind wenig Grenzen gesetzt. Wer vegan isst, kann sich vielleicht für die ebenfalls populäre Baked-Beans-Füllung oder einfach frische Kräuter begeistern. Gemüse wie Zucchini, die auf Englisch „courgette“ heißen, Paprika und Tomaten lassen sich, mit etwas Öl mariniert, ganz einfach grillen. Auch Kartoffelsalat ist eine beliebte Beilage, Nudelsalat findet man im Königreich seltener. 

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben