Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Zum „Clean out your Fridge Day“: von salziger Butter bis Chutney – ein Blick in den Kühlschrank

Von salziger Butter bis Chutney – ein Blick in den Kühlschrank

Der 15. November ist „Clean out your Fridge Day“, an dem wir unseren Kühlschrank ausräumen und gründlich auswischen sollen, was ja nie schaden kann. Dabei fallen uns vielleicht Lebensmittel in die Hände, die sich ganz hinten versteckt haben und deren Haltbarkeitsdatum schon von historischem Interesse ist …

Wir gehen aber mal davon aus, dass alles wohlsortiert und frisch ist und machen uns lieber Gedanken darüber, was eigentlich in einen durchschnittlichen britischen Kühlschrank gehört. Zum Beispiel:

  • salzige Butter: Gibt es natürlich auch bei uns, drüben ist sie aber Standard und gehört auch unter Orangenmarmelade und sogar Nutella.
  • Eier mit Löwenaufdruck: Das rote Logo signalisiert, dass die Eier frei von Salmonellen sind und nicht aus Intensivhaltung stammen.
  • Fertiggerichte: Wer je in Großbritannien durch einen Supermarkt schlendert, wird sich über die gewaltige Auswahl in den Kühlregalen wundern. Da gibt es alles vom traditionellen Shepherd´s Pie bis zum Trifle, dazu jede Menge Currys, Suppen, Braten, Vegetarisches und vieles mehr. Zeit ist knapp in einer Nation, in der fast alle berufstätig sind und die Kinder erst nachmittags aus der Schule kommen. Da muss schnell etwas auf den Tisch, und das soll nicht immer typisches Fast Food sein, sondern beinahe wie hausgemacht schmecken.
  • Gurken: fürs Cucumber Sandwich
  • Räucherlachs in Scheiben, am besten aus Schottland
  • Cheddar und Chutney – eine Superkombination
  • Bacon und Würstchen fürs Full Breakfast, das es in den meisten Haushalten aber nur noch an Wochenenden gibt.
  • Gewürzsaucen wie Worcestershire Sauce und Brown Sauce
  • Milch fürs Cereal zum Frühstück, sei es Porridge, sei es „Weetabix“. Und für den Tee natürlich.
  • Äpfel: Aus irgendeinem Grund bewahren viele Briten sie im Gemüsefach auf.
  • Brokkoli, Stangensellerie und Kopfsalat, besonders beliebtes Grünzeug im Inselreich 

Marmite soll übrigens nicht in den Kühlschrank, denn diese wunderbare Paste wird darin zu hart zum Streichen und hält sich im Küchenschrank eine ganze Weile.

Zum Verzieren Ihres Kühlschranks bieten wir Kühlschrankmagnete mit typisch englischen Motiven an.

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (2)

  • Petra S.
    am 16.11.2019
    Liebe Frau Stech,

    es heißt nicht "Worchestershire" sondern "Worcestershire". Wird ja leider ziemlich häufig falsch geschrieben ...

    Nichts für ungut!

    Ansonsten: wie immer ein guter Text.

    Herzliche Grüße

    Petra
  • THE BRITISH SHOP
    am 18.11.2019
    Herzlichen Dank für Ihren Hinweis. Sie haben vollkommen recht mit der Schreibweise von "Worcestershire", sodass wir unseren Text direkt korrigiert haben.

Neuen Leserbrief schreiben