Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Comeback des Jahres: der Strand von Dooagh

Wieder da: Doaagh Beach

Das Meer um Irland ist ja ein bisschen frisch, aber Badefreuden sind natürlich trotzdem möglich. Wie gut, dass Achill Island – eine wunderschöne und wilde Insel an der Westküste – rechtzeitig zur neuen Saison einen weiteren Strand bekommen hat (fünf hatte sie schon). Das Wunder geschah vor ein paar Wochen buchstäblich über Nacht und machte weltweit Schlagzeilen: Als die Bewohner des Dörfchen Dooagh morgens zur See schauten, lag da plötzlich goldener Sand anstelle zerklüfteter Felsen. Das Comeback des Jahres! Denn an derselben Stelle war schon einmal ein Strand gewesen, der jedoch in einer stürmischen Nacht vor 33 Jahren buchstäblich ins Meer geschwemmt wurde. Nun hat der Atlantik ihn während einer Springflut zurückgegeben, freundlicherweise im Frühjahr. Schwimmer und Surfer freuen sich schon, und die Einwohner auch, denn die Insel lebt vom Tourismus.

Achill Island, County Mayo, war die Wahlheimat des Literaturnobelpreisträgers Heinrich Böll, dessen Cottage heute ein Gästehaus für internationale und irische Künstler ist. Weitere Attraktionen sind das Geisterdorf von Slievemoore nicht weit von Dooagh, das nach der großen Hungersnot von 1845 von den Bewohnern verlassen wurde, sowie eine Art Stonehenge aus Beton („Achill-henge“), illegal erbaut und bisher nicht abgerissen. Echte archäologische Stätten sind ebenfalls zu besichtigen, denn hier haben schon vor 3000 Jahren Menschen gewohnt. Ein schönes Urlaubsziel für wetterfeste Wanderer, Radler, Angler und Naturfreunde! Infos: http://achilltourism.com

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben