Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

David Austin, der Rosenkönig

Duftrose Gertrude Jekyll von David Austin

Duftrose Gertrude Jekyll von David Austin

Eigentlich wollte er Farmer werden wie sein Vater, doch zum Glück fiel David Austin als Kind ein Buch mit alten, fast verschwundenen Rosensorten in die Hände. Dieses Buch und ein Freund der Familie, der als Hobby Blumen züchtete, wiesen dem Jungen von damals den Weg. Heute ist David Austin, stolze 88 Jahre alt, der berühmteste Rosenzüchter der Welt und Träger zahlreicher Ehrungen.

„Jeden Tag staune ich über mein Glück, dass ich mit Rosenzüchten meinen Lebensunterhalt verdienen konnte“, sagte David Austin bescheiden, als er 2007 zum „Officer of the Order of the British Empire“ gekürt wurde. Doch es wird nicht nur Glück gewesen sein, sondern auch viel harte Arbeit.

In Austins Jugend waren hybride Teerosen sehr modern, die traditionellen alten Sorten – bis etwa 1800 verbreitet – jedoch in Vergessenheit geraten. Er setzte sich zum Ziel, Schönheit, Fülle und Duft der alten Sorten mit der Farbvielfalt und der wiederkehrenden Blüte der jüngeren Züchtungen zu kombinieren. Das Ergebnis nannte er „English Roses“ – üppige vielblättrige runde Blüten, die richtig nach Rosen duften und je nach Sorte bis in den Winter hinein blühen. Und: Sie sind pflegeleicht und verlangen Hobbygärtnern nicht die Kenntnis von Fachleuten ab.

Die ersten „English Roses“ züchtete David Austin schon Ende der sechziger Jahre, der Durchbruch kam 1983 auf der Chelsea Flower Show. Seitdem ist der Erfolg nicht mehr aufzuhalten. Inzwischen führt der Sohn David JC Austin die Geschäfte, David senior ist aber weiterhin aktiv.

Jetzt ist Pflanzzeit! Unser Angebot an David-Austin-Rosen finden Sie hier.

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Leserbrief an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse, den Vornamen und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus (alle Felder müssen ausgefüllt sein).

Leserbriefe (0)

Keine Leserbriefe gefunden!

Neuen Leserbrief schreiben