Neueste Beiträge

28.05.2018

Süße Früchtchen

Jetzt sind sie endlich reif, die ersten Erdbeeren, die auch richtig nach Erdbeere schmecken und nicht überwiegend aus harten Kernen bestehen. Sie werden uns bis in den Herbst treu bleiben, dafür sorgen neue Züchtungen. Die Saison der strawberry kommt jetzt auch in Großbritannien in Schwung. Offenbar kann die Nachfrage während des Sommers fast komplett aus einheimischer Produktion erfüllt werden; angebaut wird u. a. in Kent und Lincolnshire. Strawberries and cream,...weiterlesen


28.05.2018

Ein Wappen für Meghan

Meghan, die frischgebackene Herzogin von Sussex, braucht natürlich ein Wappen. Das Königshaus hat es nun vorgestellt. Es besteht zur Hälfte aus Harrys coat of arms, wie Wappen auf Englisch heißen, die rechte Seite aber ist ganz Meghan und enthält zahlreiche Bezüge zu ihrer amerikanischen Heimat und ihrer Person. So ist die Grundfarbe das Blau des Pazifik, durchbrochen von goldenen Strahlen, die den Sunshine State Kalifornien symbolisieren. Drei Schreibfedern und...weiterlesen


24.05.2018

Krimi-Kompass: New Tricks

Diese langlebige Serie borgt sich den Namen aus einem englischen Sprichwort: You can‘t teach an old dog new tricks. Das wird meist mit Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr übersetzt. Aber es stimmt ja gar nicht, dass ältere Leute nichts mehr dazulernen, auch in der Serie nicht. Da löst nämlich eine Gruppe in die Jahre gekommener und eigentlich pensionierter Polizeibeamter, jeder mit seiner eigenen Marotte, ungeklärte Fälle, sogenannte cold cases. Geleitet...weiterlesen


22.05.2018

Willkommen in der Familie und im neuen Job

Nachdem die Hochzeit von Meghan und Harry nun so perfekt gelaufen ist, wie es sich jedes Brautpaar, die Familie und – in diesem Fall – auch das PR-Management wünschen, gehört die junge Amerikanerin ganz offiziell zur königlichen Familie. Somit erscheint sie auch auf deren Webseite. Wer sich die Bilder anschaut und den Text studiert, merkt gleich: Hier weht ein frischer Wind. Begriffe wie Feminismus, die es...weiterlesen


22.05.2018

Die Woche der Tomate

Im Deutschen kann man Tomaten auf den Augen haben oder eine treulose Tomate sein – komisch, dass etwas so Schönes, Rotes und Leckeres sprichwörtlich gesehen negative Bedeutung hat. Die englische Sprache ist da weniger ungerecht. Genau genommen haben wir überhaupt keine englische Redewendung mit tomato gefunden, vielleicht kennen Sie eine? In Großbritannien wird gerade die British Tomato Week gefeiert, ausgerufen von den einheimischen Produzenten. Der Zweck ist ganz klar:...weiterlesen


16.05.2018

Lächeln, bitte!

Früher war alles besser. Wann immer man sich bei diesem Gedanken ertappt, hilft es, kurz an den Zahnarzt zu denken. Dann ist man kuriert. Vom Barbier, der auf dem Marktplatz Zähne zog – mit Publikum, aber ohne Betäubung – bis zum heißlaufenden Bohrer aus den 1960ern: Die Zahnheilkunde ist eine jahrhundertelange Leidensgeschichte. Aber mit Happy End, denn heute, mal ehrlich, tut es kaum noch weh. Den Pieks der Spritze halten die meisten von uns aus. Die Wellcome Collection in London,...weiterlesen


15.05.2018

Die Briefmarke zur Hochzeit

Nicht jedes verliebte Paar schafft es auf eine Briefmarke – bei Harry und Meghan ist das natürlich anders. Die Royal Mail gibt ein Set von zwei Sondermarken heraus, die von den Brautleuten und natürlich auch der Queen abgesegnet worden sind. Sie können vorbestellt werden und sind am 19. Mai auch in den Post Offices im Königreich erhältlich. Offizieller Wert der Marken erster Klasse: 1.55 Pfund. Das Motiv ist sehr persönlich gehalten und zeigt einfach zwei junge Leute, die Händchen...weiterlesen