Neueste Beiträge

12.06.2018

Hervorragende Aussichten

Hervorragende Aussichten

Alte englische Häuser haben viele Besonderheiten, vom Kamin bis zum Wäscheschrank unter der Treppe, die schönste ist aber gleich von außen sichtbar: das „bay window“. Es ziert vor allem viktorianische Reihenhäuser. „Bay“ heißt bekanntlich „Bucht“, und das gleichnamige Fenster wölbt sich rund oder vieleckig vor die Hausfassade – man könnte von einem Erker im Erdgeschoss sprechen. Es vergrößert den Wohnraum, lässt mehr Licht ins Haus und bietet Rundumsicht nach außen. Perfekt sind „bay windows“,...weiterlesen


10.06.2018

Happy Birthday, Prince Philip!

Happy Birthday, Prince Philip!

Stattlicher Mann, stattliches Alter: Prince Philip, Ehemann der Queen und Herzog von Edinburgh, wird am 10. Juni stolze 97 Jahre alt. Obwohl er sich 2017 offiziell ins Rentnerdasein zurückgezogen hat, erscheint er bei wichtigen Ereignissen und natürlich bei Familienfeiern nach wie vor an der Seite seiner Ehefrau. Bei der Hochzeit von Harry und Meghan sahen wir ihn mit unergründlicher Miene der Predigt lauschen. Vielleicht überlegte er sich gerade einen netten Spruch, den er dem Enkel beim...weiterlesen


08.06.2018

Geburtstagsparade der Queen

Geburtstagsparade der Queen

Ballett der Bärenfellmützen, so wird die Zeremonie „Trooping the Colour“ manchmal genannt. Das ist eine saloppe Bezeichnung für ein ganz und gar nicht saloppes Ereignis, auch wenn die traditionelle Geburtstagsparade der Queen durchaus etwas mit Ballett gemein hat. Da ist jede Bewegung einstudiert, die Choreografie bis ins Detail festgelegt. Und fürs Auge bietet dieses Ritual ja auch reichlich! Das Spektakel ist dieses Jahr für nächsten Samstag, 9. Juni, angesetzt. Wie wohl fast jeder weiß, hat...weiterlesen


07.06.2018

Auf die Räder

Am 9. Juni beginnt in Großbritannien die Bike Week, die Woche des Radfahrens. Das klingt sehr zeitgemäß und ist es auch, aber: Die allererste Veranstaltung dieser Art war 1923, und der Veranstalter – heutiger Name Cycling UK – wurde schon 1878 in Harrogate gegründet. Damals war Rad fahren noch etwas Revolutionäres. Bis in die 1950er-Jahre gehörte Radeln dann zum Alltag der meisten Briten, ehe das Auto seinen Siegeszug antrat. Leider fokussierten sich die Stadtplaner in...weiterlesen


05.06.2018

Der Star-Designer aus Glasgow: 150 Jahre Charles Rennie Mackintosh

Charles Rennie Mackintosh war ein großer Künstler, ein Star-Designer, ein berühmter Architekt. Ein Lebenskünstler war er nicht. Trotz seiner immensen Begabung geriet der Mann, der am 7. Juni vor 150 Jahren in Glasgow als Sohn eines Polizisten geboren wurde, in finanzielle Schwierigkeiten und starb schließlich verarmt. Aber sein Werk hat ihn überdauert. Mackintosh, der eigentlich echt schottisch McIntosh hieß, hat eine besondere Variante des Jugendstils entwickelt, die mit fernöstlichen...weiterlesen


01.06.2018

Krönungsjubiläum der Queen

Vor 65 Jahren, am 2. Juni 1953, wurde Königin Elizabeth II. in Westminster Abbey gekrönt – in einer dreistündigen Zeremonie, deren Regelwerk teilweise noch aus dem 10. Jahrhundert stammt. Millionen von Menschen schauten zu, denn zum allerersten Mal wurde ein solches Ereignis im Fernsehen übertragen. Da ein Fernsehgerät damals noch ein besonderer Luxus war, drängten sich viele Leute vor den Schaufenstern der Elektroläden, um einen Blick zu erhaschen. Eine so schöne und junge Frau auf dem Thron,...weiterlesen


30.05.2018

Design-Klassiker: Steingut von Mason Cash

Was fällt uns zum Thema English Country Kitchen ein? Ein gusseiserner Herd, Schränke mit Holzfronten, ein offenes Regal mit Porzellan, ein großer Tisch … und darauf eine Rührschüssel von Mason Cash. Ein Plastikteil wäre ja auch fehl am Platz. Steingut dieser urenglischen Firma verschönert schon seit dem 19. Jahrhundert den Küchenalltag und hat einen festen Platz in den Kindheits-Erinnerungen vieler Briten. In all der Zeit hat sich das Design nur wenig verändert, eine Köchin aus...weiterlesen