Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Kulinarisches

Was wäre das englische Lebensgefühl ohne die typisch britische Küche? Dass diese schon längst ihrem schlechten Ruf entwachsen ist, zeigt unsere stattliche Sammlung an Rezepten und kulinarischen Reisetipps.

Ingwer

kulinarisches | von Ariane Stech

Die Briten lieben Ingwer, seit er vor Jahrhunderten aus Übersee zu ihnen kam – so sehr, dass er Teil der traditionellen Küche geworden ist. Ingwer in Pulverform würzt Backwerke aller Art, vom Kuchen „Parkin“ über Osterplätzchen und „Ginger Snaps“ bis zum Christmas Pudding. Als in Zuckersirup eingelegter „Stem Ginger“ ist er eine beliebte Dessertzutat. Und auch jetzt im Sommer büßt er nichts von…

Weiterlesen
English Breakfast

kulinarisches | von Ariane Stech

Gelegentlich laden wir zu einem Full English Breakfast ein, was immer gut ankommt. Aber es ist schon sehr fleischeslustig mit Würstchen und gegrilltem Speck oder Schinken sowie Räucherfisch (wir nehmen Lachs und Forelle anstelle des geräucherten Schellfischs namens „haddock“). Für Vegetarier ist das natürlich nichts. Was tun?

Damit wir unseren Freunden, die dem Fleisch abgeschworen haben oder es…

Weiterlesen

royals | von Ariane Stech

Irgendwo haben wir mal gelesen, dass der Mensch eine angeborene Abneigung gegen quietschblaue Speisen hat, da sie in der Natur nicht vorkommen. Die Ausnahme bilden Kinder (wir sagen nur: Schlumpfeis) und natürlich Briten. Denn was wir dieser Tage in England an rot-weiß-blau verzierten Kuchen, Cupcakes und Plätzchen im Union-Jack-Look gesehen haben, erstaunt selbst erfahrene Lebensmittelchemiker.…

Weiterlesen
Rhabarber, Rhabarber!

kulinarisches | von Ariane Stech

Jetzt gibt es endlich auch bei uns Rhabarber satt. Die Briten haben es in dieser Hinsicht besser: Sie werden schon im tiefsten Winter mit „forced rhubarb“, „gezwungenem Rhabarber“, versorgt. Das klingt unfreundlich, aber es handelt sich nur um eine spezielle Art des Anbaus, bei dem die Pflanzen nach einiger Zeit auf dem Feld in abgedunkelte Schuppen gebracht werden, wo sie zu tiefem Pink und…

Weiterlesen
Vollautomatische Cupcakes oder doch lieber selbstgebacken?

kulinarisches | von Ariane Stech

Lust auf einen Zuckerschock zu später Stunde? In London hängt demnächst ein rosafarbener Cupcake-Verkaufsautomat, der die kleinen, süßen und quietschbunt dekorierten Küchlein rund um die Uhr anbieten soll. Eine amerikanische Firma namens „Sprinkles“, was wir mal frei mit Zuckerstreusel übersetzen, sucht nach einem Bericht der Zeitung „The Guardian“ noch den perfekten Standort.

Wenn Sie uns…

Weiterlesen

kulinarisches | von Ariane Stech

„Bettys“ in Northallerton, Yorkshire, ist dieses Jahr von der Tea Guild zum „Top Tea Place“ Großbritanniens erklärt worden. Service und Ambiente, Sandwiches, Scones, Kuchen und natürlich der Tee seien super, fand der Branchenverband.

Wir kennen diesen speziellen Tearoom noch nicht, dafür aber beide „Bettys“-Filialen in York und auch beide in Harrogate, und die hätten den Titel ebenfalls verdient.…

Weiterlesen

Mehr Beiträge