Kulinarisches

06.09.2016

Alles über Scones

Aussprache von Scones

Das Beste  am Afternoon Tea sind, neben Tee und netter Gesellschaft, eindeutig die Scones. Gibt es ein englischeres Gebäck? Gibt es einen schöneren Moment als den, in dem wir die zarten Teilchen einfach in der Mitte auseinanderbrechen (meist geben sie bereitwillig nach, und wir brauchen gar kein Messer zum Aufschneiden), um sie dann – den Duft einatmend – großzügig mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade zu bestreichen? Allerdings hat so ein Scone auch seine kleinen Tücken. Erstens wäre...weiterlesen


29.08.2016

Von der Hand in den Mund

Im Freien Essbares sammeln – das hat etwas Urwüchsiges und macht Spaß, vor allem, wenn es von Erfolg gekrönt ist und ein Eimerchen Beeren oder ein Beutel Nüsse zusammenkommt. Vielleicht erinnert es uns an die Anfänge unserer Menschheitsgeschichte, wer weiß?  Jetzt beginnt die Zeit, in der die Natur besonders freigebig  ist und dazu noch – mit etwas Glück – das passende goldene Sonnenlicht spendiert. In Großbritannien heißt das Zusammensuchen von Essbarem „foraging“, eigentlich ein...weiterlesen


24.08.2016

Preisgekrönt: Yorkshire Tea

Die Marke „Yorkshire Tea“, die einen Stammplatz in unserem Sortiment hat, ist gerade mit dem renommierten „Good Housekeeping Food Award“ ausgezeichnet worden. Dieser Preis wird in verschiedenen Kategorien rund ums Essen und Trinken vergeben. Wir gratulieren und stoßen an „with a nice cup of tea“! „Good Housekeeping“ ist eine sehr...weiterlesen


08.08.2016

Lachstörtchen fürs Picknick

Lachstörtchen fürs Picknick

Die Wettervorhersage für den August in Großbritannien ist durchwachsen, um es mal freundlich auszudrücken. Und auch wir schaukeln uns durch einen Sommer, der sich nicht festlegen möchte. Deshalb: Wenn Picknick, dann aber zackig, sobald die Sonne durch die Wolken bricht! Dafür brauchen wir Gerichte, die ohne lange Einkaufslisten, Vorbereitungen und Garzeiten auskommen. Nach dieser Maßgabe fällt schon mal alles weg, das vor dem Backen „gehen“ will oder im Kühlschrank vier Stunden erstarren muss....weiterlesen


02.08.2016

Eistee mit Limette

Eistee mit Limette

 "A nice cup of tea" passt immer! Auch bei heißem Wetter belebt Tee die Lebensgeister, das haben wir in unzähligen Selbstversuchen (jeden Morgen und Nachmittag, genaugenommen) erprobt. Wenn es aber doch lieber etwas Kaltes sein soll, wie wäre es mit einem geeisten Lady Grey Tea? Diese Teesorte ist schon für sich genommen fruchtig und blumig denn sie enthält Zitronen- und Orangenschale und sogar Kornblumen. Wir kombinieren sie mit Limetten- und Zitronengrassirup von Belvoir, und...weiterlesen


15.07.2016

Ein Herz für Kirschen

Kirschen am Baum

Herzförmig, dunkelrot, glänzend: Gibt es eine schönere Frucht als die Kirsche? Und dann eignet sie sich, paarweise getragen, auch noch als Ohrring! Am 16. Juli ist in Großbritannien „National Cherry Day“. Ziel: die einheimischen Sorten, die lange von Importware verdrängt waren, zu fördern. Früher, vor dem Zweiten Weltkrieg bis in die 1960er,  war die Grafschaft Kent der Kirschgarten der Nation, mit unzähligen Obstplantagen, die im Frühjahr herrlich blühten und im Sommer saftige Früchte...weiterlesen


04.07.2016

Wimbledon, kulinarisch

Wimbledon, Erdbeeren, Sahne

„Strawberries and cream“, Erdbeeren mit Sahne, sind das klassische Wimbledon-Gericht. Ungefähr 142 000 Portionen gehen während des weltberühmten sommerlichen Tennisturniers über die Theken, meldet der Veranstalter, der All England Lawn Tennis and Croquet Club. Jeden Morgen um 5.30 Uhr werden die Erdbeeren frisch aus Kent angeliefert, gewaschen, vom Stielansatz befreit und in Schälchen verpackt. Sie müssen englisch sein, nicht etwa Importware, und die Sahne ist grundsätzlich flüssig.
weiterlesen