Inspektor Morse –  das Original

krimi-kompass | von Ariane Stech

Oxford ist die Stadt der weltberühmten Universität und der „träumenden Türme“, womit die wunderschöne Skyline gemeint ist. Zählt man jedoch die Morde zusammen, die dort passieren – zumindest im Fernsehen! – so scheint das ein ganz schön gefährliches Pflaster zu sein, und die Türme haben eher Albträume vom Zuschauen …

Inspektor Morse, Chefermittler der gleichnamigen Serie, ist der erste und für…

Weiterlesen
Der erste Inspector Barnaby John Nettles (rechts) mit Jason Hughes als Ben Jones. Aus der Folge „Mord von Meisterhand“. Foto © ZDF / Mark Bourdillon

krimi-kompass | von Ariane Stech

Midsomer, ein beschauliches, wenn auch leider erfundenes County, hat alles, was Briten so brauchen: Wunderbare grüne Landschaft mit „rolling hills“, Feld, Wald und Fluss, eine historische Kleinstadt, bezaubernde Dörfer, Pubs, Tearooms, Cottages, hochherrschaftliche Häuser, Hunde und Pferde. Trotzdem wird hier gemordet, was das Zeug hält – und teils auf sehr blutige Art und Weise. Dann tritt…

Weiterlesen
Agatha Christie, 1925

very british | von Ariane Stech

Keine Autorin war produktiver als sie: 66 Romane hat Agatha Christie geschrieben, dazu Kurzgeschichten, Hörspiele, mehr als 20 Theaterstücke und zwei Autobiografien. Die „Queen of Crime“ wurde vor 125 Jahren – am 15. September 1890 – in Torquay, Devon, geboren. Sie führte ein unkonventionelles Leben für eine Frau ihrer Zeit, reiste viel und holte sich vor allem im Nahen Osten Inspiration für ihre…

Weiterlesen

Mehr Beiträge