Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Very British

Ob man zuerst die Milch oder den Tee in die Tasse gibt? Oder welche Hunderasse gerade am beliebtesten ist in Großbritannien – in dieser Rubrik finden Sie allerlei Wissenswertes, Kurioses und Unterhaltsames aus dem britischen Alltag.

very british | von Ariane Stech

Die Fernsehserie „Doctor Who“ ist ein Phänomen. Sie läuft seit 1963, allerdings mit einer längeren Unterbrechung, und bekommt jetzt zum zwölften Mal einen neuen Hauptdarsteller: Die BBC hat mitgeteilt, dass Peter Capaldi künftig den zeitreisenden Weltretter verkörpern wird. Capaldi ist Schotte mit italienischen Wurzeln und vor allem bekannt für seine Rolle als ewig fluchender PR-Profi in der...

Weiterlesen

very british | von Ariane Stech

Der britische Sommer kann kurz sein, „so wundert es kaum, dass ein warmer sonniger Tag mit fast hysterischer Hemmungslosigkeit begrüßt wird“ – deutliche Worte findet der britische Knigge Debrett´s für die angebliche Angewohnheit der Landsleute, beim ersten Sonnenstrahl möglichst viele Kleider abzulegen. Auch rote Schultern und Nasen, von denen die Haut sich abpellt, finden keine Gnade vor den...

Weiterlesen

very british | von Ariane Stech

Nur ein einziges Mal, im Sommer 1963, war John F. Kennedy in Irland, dem Heimatland seiner Vorfahren. Er besuchte damals New Ross, jenen Ort im County Wexford, aus dem sein Urgroßvater 1845 während der großen Hungersnot ausgewandert war. Irland feiert jetzt den 50. Jahrestag dieses Besuchs und erwartet dazu am 22. Juni Caroline Kennedy, Tochter des Präsidenten und seiner Frau Jackie. Sie ist das...

Weiterlesen
1941: Die Damen des Womens Institute in Meifod bereiten Marmelade zu

very british | von Ariane Stech

Spätestens seit dem Film „Calendar Girls“, in dem Landfrauen nackt für einen guten Zweck posieren und damit unerwarteten Erfolg haben, ist das „Women´s Institute“ (WI) auch bei uns bekannt. Dieser britische Frauenclub, der 2015 sein Hundertjähriges feiern kann, widmet sich den schöneren Seiten der Hauswirtschaft wie Marmeladekochen und Kuchenbacken, Nähen und Basteln, jedoch auch der...

Weiterlesen

very british | von Ariane Stech

Jetzt ist Hochzeitssaison – die „Juni-Braut“ gilt in Großbritannien als das romantische Ideal. Und obwohl auch bei uns Heiraten im großen Stil immer beliebter wird, sind die Briten da immer noch ein gutes Stück voraus. Weißes Sahnebaiser-Kleid und Frack mit Zylinder, Kutsche, mehrstöckige Hochzeitstorte, Riesenfeier mit allen Verwandten, Bekannten und Nachbarn sind eher Standard als Ausnahme,...

Weiterlesen

very british | von Ariane Stech

Nicht jede Geschäftsidee haut hin. Nach nur acht Monaten geht das „Spice-Girls“-Musical „Viva Forever“ Ende Juni von der Bühne des Picadilly Theatre im Londoner West End – wer es also noch sehen will, muss sich sputen. Hauptgrund: Die Kritiken waren mäßig, und das Publikum blieb nach einem gar nicht so schlechten Start überschaubar. Anders als im Titel behauptet, lebt das Werk also keineswegs „für...

Weiterlesen

Mehr Beiträge