Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Krönung am Weihnachtstag

„Tensixtysix“ – den Begriff kennt in Großbritannien jedes Kind. Das Jahr 1066 gehört zu den Schicksalsdaten der Geschichte. Nachdem er die Angelsachsen im Oktober in der Schlacht von Hastings besiegt hatte, ließ sich der Normanne William – gemeinhin „William the Conquerer“, der Eroberer, genannt – in Westminster Abbey zum König Englands krönen. Es war der 25. Dezember.

Allerdings lief das festliche Ereignis etwas anders als geplant. Während der zweisprachig gehaltenen Zeremonie – auf Englisch für die anwesenden Angelsachsen, auf Französisch für die neuen Herren – wurde eifrig gejubelt. So eifrig, dass die draußen postierten normannischen Truppen den Lärm als Schlachtgeheul missdeuteten und glaubten, drinnen tobe ein Kampf. In der allgemeinen Verwirrung gingen einige Nebengebäude der Kirche (die damals übrigens ganz anders aussah, als wir sie heute kennen) in Brand auf. Obwohl immer mehr Rauch die Sicht vernebelte und den Atem nahm, blieb der Eroberer eisern auf seinem Thron sitzen. Mit ähnlicher Konsequenz sollte er in Zukunft echte Aufstände unter den Einheimischen niederschlagen – es war eine wenig friedliche Zeit.

Unsere Frage zum 2. Dezember:

In der Schlacht von Hastings wurde der angelsächsische König und Gegner Williams nicht nur besiegt, sondern auch getötet, und zwar schlimmerweise von einem Pfeil, der ihn ins Auge traf. Auf dem berühmten Wandteppich von Bayeux ist die Szene festgehalten. Wie hieß der Ärmste? Gesucht wird der vierte Buchstabe seines Namens (in der englischen Version, bitte).

Lösung: Harold

Das Lösungswort

Vielen Dank an alle Teinehmer und Teilnehmerinnen des Christmas Quiz.

Das gesuchte Lösungswort war "THE ROYAL CHRISTMAS MESSAGE" – und wir haben insgesamt 696 richtige Antworten erhalten.

Die fünf Gewinner werden jetzt ausgelost und separat benachrichtigt. 

 

Das ist der Gewinn

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Auch in diesem Jahr gibt es für die fünf Gewinner ein typisch britisches Weihnachtspaket. Diesmal haben wir den Krimi-Roman "Ein Mord zu Weihnachten" von Francis Duncan für Sie ausgewählt. Dazu kommt ein Geschirr-Set bestehend aus einer Glaskanne, einer großen Teetasse mit Vogelbeeren-Motiv und einem Teefilter aus Porzellan. Und im Kissen mit dem wunderschönen Rotkehlchen-Motiv verbirgt sich eine LED-Beleuchtung.