Die feine englische Art

Prince Philip, Rentner mit Stil


Viele Frauen suchen ihren Traumprinzen, die heutige Queen hat ihn schon in zartem Alter gefunden: Als sie ihren Philip kennenlernte, war sie 13. Und er fünf Jahre älter. Noch heute sieht der Herzog von Edinburgh, der am 10. Juni 96 Jahre alt wird, imposant aus; als junger Mann war er ein echter Hingucker mit einer Körpergröße von mehr als einsneunzig, breiten Schultern, Top-Figur und einem typischen 1940er-Filmstar-Gesicht – sicher ließ er viele Herzen höherschlagen, nicht nur das seiner Elizabeth.

Der „Prince Consort“, der sich gerade auf den Weg in den Ruhestand gemacht hat, ist für zweierlei bekannt: Seine bissigen, teils grenzwertigen Einzeiler, die so gar nicht ins Protokoll passen und manchen Höfling nach Luft schnappen lassen. Und für seinen Kleidungsstil. Er hat schon auf der Liste der bestangezogenen Männer weltweit gestanden, völlig zu recht. Sicher, es mangelt nicht an Geld, aber Geschmack lässt sich nicht kaufen, und man kann auch mit hohem Aufwand schlecht angezogen (und beratungsresistent) sein. Philip dagegen trägt perfekt sitzende Anzüge, sportlichen Tweed oder Uniformen, die an seine Marinekarriere erinnern. Ob im Polo-Dress, im Pulli oder im Schottenrock, er macht immer eine gute Figur und ist zudem ein Botschafter für britische Herrenschneiderei, die ja Weltruf hat. Auf der Savile Row im Londoner Stadtteil Mayfair, Adresse der feinsten Anzug-Experten, sollte eigentlich seine Statue stehen! Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Da Philip sich nun zurückziehen und keine neuen repräsentativen Verpflichtungen mehr eingehen will, werden wir ihn weniger zu Gesicht bekommen. Vielleicht gibt es mal das eine oder andere Foto im Freizeitlook – wir tippen, dass er auch als Pensionär eher der Typ „Oxford-Chino und Polohemd“ als „Jogginghose mit Sweatshirt“ ist. Wetten? 


Anne Filler, 10-06-17 08:35
Danke für den Beitrag zu Prinz Philip - ein feiner Mann, den sich Königin Elizabeth da ausgesucht hat:)). Er hat es verstanden, ihr Leben als Königin zu begleiten und sie auf seine spezielle Art unterstützt.
Philip hat ja nun heute Geburtstag und ist im gleichen Jahr geboren wie mein Vater, der aber nun schon 10 Jahre verstorben ist. Deshalb schaue ich immer besonders nach, wie es Prinz Philip geht und wünsche ihm alles Gute...

 

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar wird von der Redaktion gelesen und frei geschaltet.

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.
(alle mit einem * markierten Felder müssen ausgefüllt sein)

Ihre Daten werden ausschliesslich intern genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer oder schriftlicher Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht.