Ein Glückstag

glueckDer 20. März ist International Day of Happiness, ausgerufen von den Vereinten Nationen. Da sind wir aber dabei! Zum Auftakt fällt uns spontan ein, dass es im Englischen mehrere Wörter für Glück gibt, die teils sehr unterschiedliche Bedeutungen haben.

Happiness – das ist ein Zustand, der schöner nicht sein kann. Ob er rauschhaft sein muss oder Zufriedenheit reicht, das kann jeder für sich entscheiden. Wer dagegen Glück hat, ob im Spiel oder in der Liebe, der (oder die) ist „lucky“. „Happy“ und „lucky“ sind also zwei Paar Schuhe, und das eine hängt nicht unbedingt mit dem anderen zusammen. Immer wieder liest man ja von Lottogewinnern, die nach kurzem Höhenflug unglücklicher (und auch ärmer) sind als vorher…tröstlich für all diejenigen unter uns, die immer nur Nieten ziehen.
„Happy-go-lucky“ vereint beide Begriffe und bedeutet: unbeschwert, fröhlich, vielleicht auch ein bisschen dusselig und verantwortungslos. Hans-im-Glück aus dem Märchen – der sein Gold eintauscht und am Ende nur einen Stein hat und trotzdem so richtig gut drauf ist – wäre der Typ „happy-go-lucky“, so es ihn denn im Englischen gäbe. Wikipedia bietet uns zwar „Hans in Luck“ an, aber mal ehrlich, diese Geschichte kennt in Großbritannien kein Mensch, von Grimm-Forschern vielleicht abgesehen.

Ein anderes Wort für „lucky“ ist „fortunate“, das oft auch Glück im Geschäftlichen meint. Für „happy“ finden wir viele weitere Begriffe, die unterschiedliche Intensität des Gefühls ausdrücken: von „pleased“ über „delighted“, was eher „erfreut“ bedeutet, bis hin zu „blissful“. Letzteres lässt kaum noch Wünsche offen. Es sei denn, man sei „blissfully happy“, das ist dann wirklich Wolke sieben. Die im Englischen übrigens „cloud nine“ heißt.
Auch Lust auf Glück? Die Website www.dayofhappiness.net hält jede Menge Ideen bereit, wie sich das Glücksgefühl – das eigene und das der Umgebung – steigern lässt. Have a very Happy Happiness Day!

Urlaubskoffer packen mit THE BRITISH SHOP

One thought on “Ein Glückstag

  1. Es gibt Menschen die strahlen etwas wunderbares aus. Es lässt sich nicht einfach beschreiben, aber man sieht ihnen ins Gesicht und man lächelt. Einfach so.
    Diese Menschen tragen etwas wundervolles in sich. Es lässt sich nicht anfassen, aber du fühlst es, wenn du dich diesen Menschen näherst. Ganz vertraut.
    Es ist wie ein Licht – ein Licht das von innen heraus zu strahlen scheint.
    Ich durfte so einen Menschen kennenlernen, auch wenn er meine Liebe niemals erwiedern wird, so hat er mein Leben besser gemacht, mich glücklicher gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *